Veranstaltungen 2018

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Sie halten unser Jahresprogramm in Ihren Händen. Wie jedes Jahr finden Sie darin gut eingeführte, aber auch neue Veranstaltungen.

Dieses Jahr spielen die „Arzneipflanzen“ eine wichtige Rolle. Über den Verband Botanischer Gärten e. V. wird es zu diesem Thema eine Ausstellung geben, die im Botanischen Garten Ulm vom 20. Juni bis zum 09. September zu sehen ist. Begleitend zu dieser Ausstellung haben wir einige Vorträge und Führungen über Arzneipflanzen – auch mit externen Referenten - aufgenommen.

Weiterhin gibt es über das Jahr verteilt spannende Vorträge, wie z. B.: Fledermäuse in Mexico von Dipl.-Biol. Christian Schmid, der durch seine Ausstellung „Costa Rica“ im letzten Jahr bekannt geworden ist.

Die Führungen und Vorträge von Dipl.- Biol. Dr. Sarah Pfeffer und Dipl.-Biol. Stefan Brändel greifen ebenfalls zoologische Aspekte auf.

Im Programm sind auch wieder verschiedene Pflanzenbestimmungsübungen von Dipl.-Biol. Wolfgang Decrusch enthalten, die sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreuen, sowohl bei Neueinsteigern als auch bei erfahrenen Teilnehmern.

Unsere bewährten größeren Veranstaltungen, wie z. B. das Sommer- und Herbstfest, werden auch im Jahr 2018 wieder im gewohnten Rahmen stattfinden.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Angebote gefallen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

   

  

Anmeldungen und weitere Informationen zu den Veranstaltungen

Anmeldung Veranstaltungen Dipl.-Biol. Wolfgang Decrusch:

Anmeldung Veranstaltungen Rosemarie Marks:

Alle Vorträge sowie Führungen der »Freunde des Botanischen Gartens« sind öffentlich und kostenfrei, über eine kleine Spende freuen wir uns.