Philosophischer Salon: „Beschleunigtes Leben“

Viele Menschen haben das Gefühl, dass sich das Leben in den letzten Jahrzehnten beschleunigt hat - alles soll schnell und schneller geschehen. Effizienz und Optimierung sind die Schlagwörter im öffentlichen wie im privaten Bereich. Gleichzeitig wird die Zeit, die wir dabei einsparen, von vornerein schon einkalkuliert und wieder verbraucht. Wider diesen Zeitgeist möchte der Salon in diesem Semester den Stachel locken.

Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags statt. Beginn: 19.30 Uhr, Ort: Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm.

29. Oktober 2015
Prof. Dr. Harald Gündel, Universität Ulm
"Beschleunigung im Alltag, in der Klinik und in der Gesellschaft - Eindrücke eines Psychosomatikers"

03. Dezember 2015
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Universität Ulm
"Digitale Medien: Risiken und Nebenwirkungen"

28. Januar 2016
Prof. Dr. Ralf Konersmann, Universität Kiel
"Die ganz normale Unruhe"


Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80.