Kurse

Service-Kategorie: Beratung & Hilfe

Das kiz bietet im Semesterrhythmus Kurse zu Themen aus seinen Aufgabenbereichen Bibliothek, Informationstechnik und Medien an. Das konkrete Angebot nach Zusammensetzung und Häufigkeit berücksichtigt die Nachfrage der Nutzer. Im Vordergrund steht inhaltlich die Vermittlung von Grundlagen aber auch von fortgeschrittenen Kenntnissen zu Themen wie der Informationskompetenz bei wissenschaftlichen Recherchen, der Nutzung und Auswertung wissenschaftlicher Literatur, der Schulung im optimalen Gebrauch von Office-Anwendungen und anderen Desktop-Programmen sowie der Nutzung web-basierter Campus- & Business-Anwendungen, die das kiz als Dienstleistung für die Universität bereitstellt.

Die Kurse sind in der Regel im Veranstaltungs- bzw. Vorlesungsverzeichnis aufgeführt und erfordern meistens eine Anmeldung. Zielgruppe der Kurse sind die Mitglieder der Universität (Studierende, Beschäftigte). Von Ausnahmen abgesehen sind die Kurse nicht Bestandteil des regulären Curriculums.

Bestandteil der Dienstleistung ist außerdem ein Angebot an Online-Kursen und Lernmaterialien, die auf der zentralen Lernplattform Moodle allen Mitgliedern der Universität Ulm zum Selbststudium zur Verfügung stehen. Diese werden regelmäßig auf Aktualität überprüft und ggf. geändert.

Weiter zum: Angebot an Kursen

Leistungsmerkmale

  • Präsenzkurse finden in zwei PC-Pools des kiz statt, die ausschließlich Kursen vorbehalten sind.
  • Die aktuellen Kurstermine werden im Veranstaltungskalender auf der kiz-Homepage, im Kurs-Kalender auf den kiz-Kursseiten, in der zentralen Lernplattform Moodle, sowie im Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht.
  • Die Kursinhalte werden auf den kiz-Kursseiten beschrieben.
  • Die Einschreibungen zu den Kursen erfolgen in Moodle, überwiegend via Selbsteinschreibung der Teilnehmer.
  • Einzelne Bibliothekskurse können auch ohne Einschreibung besucht werden.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
  • Für Abteilungen bzw. Einrichtungen können auf Anfrage eigene Kurse (z.B. Umstieg auf neue Softwareversion bei Office) vereinbart werden, die genau auf die Zielgruppe abgestimmt werden.
  • Kursbegleitende Materialien werden in Moodle beim jeweiligen Kurs oder auf den Kursseiten des kiz zum Download bereitgestellt.
  • Die Online-Kurse und Selbstlernmaterialien stehen momentan nur nach Einschreibung in den betreffenden Kurs zur Verfügung.

Nutzergruppen

Kurse können (abhängig vom konkreten Thema und den personellen Kapazitäten) sowohl von Mitgliedern der Universität als auch von Externen genutzt werden.

Vorrang bei der Belegung von Plätzen haben Mitglieder der Universität, insbesondere Beschäftigte und Studierende. Falls die durch die Größe der PC-Pools vorgegebene maximale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, können die freien Plätze auch an Nicht-Mitglieder (z.B. Mitglieder anderer Forschungs- und Bildungseinrichtungen) vergeben werden. Bei den Kursen aus dem Bibliotheksbereich dürfen grundsätzlich auch Externe teilnehmen.

Auf Anfrage und mit nachrangiger Priorität werden Kurse auch speziell für mit der Universität Ulm assoziierte Einrichtungen, wie etwa das Studierendenwerk, durchgeführt.

Dienstleistungszeiten

In der Regel werden die Kurse zu üblichen Arbeitszeiten angeboten. Um besonderen Nutzerwünschen nachzukommen, werden aber je nach Nachfrage und verfügbaren personellen Kapazitäten auch Termine außerhalb dieser Zeitfenster angeboten, wie beispielsweise am späten Nachmittag, abends und samstags.

Antragsmodalitäten

Für die Teilnahme an den Kursen (Ausnahme sind einige Kurse im Bibliotheksbereich) ist eine Selbsteinschreibung bzw. Anmeldung auf der zentralen Lernplattform Moodle erforderlich. Dazu wird ein kiz-Account benötigt.

Anfragen zu individuellen Kursen und Themen (auch von Nicht-Mitgliedern der Universität) werden formlos an den Helpdesk des kiz gerichtet.

Gebühr / Entgelt

Mitglieder der Universität können den Service ohne Gebühren oder Entgelte nutzen. Dies gilt ebenso für Externe, sofern sie an regulären Kursterminen teilnehmen und die maximale Teilnehmerzahl mit Universitätsmitgliedern nicht erreicht wurde.

Sofern für Externe separate Kurstermine vereinbart oder ein für die Zielgruppe maßgeschneiderter Kurs angeboten wird, werden hierfür in der Regel Entgelte nach tatsächlichem Zeitaufwand (Vorbereitung und Durchführung) erhoben. Hierfür gelten die Stundensätze nach der Entgeltliste bei individuellen Kursen für Nicht-Mitglieder.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion