Zugang zum bwForCluster JUSTUS

Das Rechnersystem steht auf Antrag allen Wissenschaftlern im Bereich Theoretische Chemie in Baden-Württemberg unentgeltlich zur Verfügung.

Der Zugang zu JUSTUS wird durch das vom Land geförderte Innovationsprojekt „Föderatives Identitätsmanagement Baden-Württemberg“ (bwIDM) ermöglicht. Dabei erfolgt der Zugriff auf entfernte Ressourcen mittels Shibboleth basierender Authentifikations- und Autorisierungsverfahren aus dem „Heimat-lokalen“ Kontext heraus.

Dieses Verfahren setzt eine vorherige Registrierung für den Zugang voraus.

Im Anschluss an die erfolgreiche Registrierung und das Setzen eines spezifischen Dienstepassworts für JUSTUS kann der Login auf dem System mittels ssh durch das folgende Kommando erfolgen:

ssh -X <account>@justus.uni-ulm.de

Zur Authentifizierung verwenden Sie bitte das Dienstepasswort, welches Sie bei der Registrierungsprozedur festgelegt haben. Wir empfehlen ein Passwort zu wählen, das sich von Ihrem regulären Passwort für die lokal angebotenen Dienste ihres Heimatstandortes unterscheidet.

Für alle Anwender von JUSTUS gelten die Bestimmungen der Benutzerordnung des kiz.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion