Nutzung mobiler Datendienste

Da die Nutzung von mobilen Datendiensten auf dienstlichen Mobiltelefonen stetig zunimmt,  haben wir hier die möglichen Datenoptionen und die dabei entstehenden Kosten für Sie zusammengestellt.

Optionen zur Nutzung mobiler Datendienste in Deutschland

DatenmengePreis
150 MB2,26 Euro
1 GB4,64 Euro
2 GB8,21 Euro
5 GB10,12 Euro
10 GB11,84 Euro

Werden die gebuchten Datenmengen erreicht, erhält der Nutzer einen Hinweis per SMS. Die weitere Nutzung ist mit reduzierter Bandbreite von 64 kBit/s möglich. Mehrkosten entstehen nicht.

Spontane Nutzung weltweit

Für alle Verträge wurde das kostenlose "Vodafone ReisePaket Data" (PDF) gebucht. Dies bedeutet, dass Sie bei Überschreiten der Staatsgrenze eine SMS mit dem Hinweis auf die verfügbaren Optionen erhalten:

  1. Buchung von   50 MB, gültig 24 Stunden, für 2,99 Euro
  2. Buchung von 100 MB, gültig   7 Tage, für 9,99 Euro

Die jeweilige Option buchen Sie, indem Sie auf die SMS antworten und als Text "Tag" (Option 1) oder "Woche" (Option 2) eingeben. Nach Ablauf der verbrauchten Datenmenge erhalten Sie wieder eine SMS und können sofort eine neue Option buchen. Reagieren Sie nicht auf die SMS und nehmen somit keine der Buchungsoptionen wahr, so ist auch keine Nutzung der Datendienste möglich, und es werden keine Gebühren berechnet.

In welchen Ländern konkret diese Optionen angeboten werden, entnehmen Sie bitte der Länderliste (PDF).

Regelmäßige Nutzung im Ausland

Wenn Sie regelmäßig im Ausland unterwegs sind und Datendienste nutzen möchten, dann können Sie auch monatlich zu bezahlende Optionen buchen. Da die Laufzeit dieser Optionen jedoch 24 Monate beträgt, ist hier zu prüfen, welche Auswahl die wirtschaftlichste ist.

MobileConnectWorld-and-Europe Option:

  • 150 MB für 19,95 Euro/Monat
  • 500 MB für 39,95 Euro/Monat

Bei Überschreiten des gebuchten Datenvolumens entstehen keine zusätzlichen Kosten, die Datenrate wird jedoch auf 5 kBit/s gedrosselt.

Für weitere Details:

Nutzung eines iPad im Ausland

Ein iPad (mit integrierter UMTS Hardware) wird im Normalfall mit einer SIM-Karte „Sprachtarif mit Datenoption“ beschafft. Diese Datenoption gilt nur für Deutschland. Um das iPad auch im Ausland nutzen zu können, ist es notwendig, die APN-Konfiguration des iPad für die Nutzung im Ausland umzustellen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie die APN-Konfiguration unter "Einstellungen / Allgemein / Netzwerk / Mobiles Datennetzwerk / APN". Standardmäßig ist hier "web.vodafone.de" eingetragen. Wenn Sie stattdessen "event.vodafone.de" eintragen, werden Sie beim Aufbau einer Datenverbindung auf eine Anmeldeseite umgeleitet, auf der Sie ein Datenpaket für die Auslandsnutzung hinzubuchen können.

Zur Verfügung stehen:

  • 50 MB für 24 Stunden zu 14,95 Euro WebSessions International
    siehe: Länderliste (PDF)
    50 MB für 24 Stunden zu 29,95 Euro WebSessions International Pro
    siehe: Länderliste (PDF)

In Ländern, die nicht auf den Länderlisten aufgeführt sind, besteht aktuell keine Möglichkeit der Datennutzung.

Ist geplant das iPad regelmäßig im Ausland zu nutzen, kann nach Rücksprache mit dem kiz ein eigener Datentarif gebucht werden, siehe: Mobile Connect World-and-Europe (PDF).

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion