TK-Gebührenabrechnung

Die quartalsweise Gebührenabrechnung besteht aus folgenden Teilen:

  • Summenübersicht nach den fünf Organisationen und Kostenstellen
  • Abrechnung der Privatgespräche nach Kostenstellen
  • Übersicht der Telefonanschlüsse, die einer Kostenstelle zugeordnet sind
  • Einzelverbindungsnachweise der Dienstgespräche für beantragte Nebenstellen
  • Langsprecherabrechnung für einzelne Dienstgespräche über 10 Euro
  • Sonderabrechnung für vorübergehende Telefonanschlüsse von externen Nutzern (Tagungs-,  Baustellen- und sonstige Anschlüsse für externe Nutzer [Firmen], die nicht zu den fünf genannten Organisationen gehören)

Antragsmodalitäten

Für Einzelverbindungsnachweise (EVN) der Dienstgespräche ist von allen Nutzergruppen ein formloser Antrag mit Begründung an den Dienstherrn zu stellen. Dieser leitet den genehmigten Antrag an das kiz zur Einrichtung des EVN weiter.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion