Vorlesungsaufzeichnung

Service-Kategorie: Medien

Mit der Vorlesungsaufzeichnung wird ein System zur Aufzeichnung, Verarbeitung und Bereitstellung von Vorlesungen und anderen Veranstaltungen in den Räumen der Universität Ulm zur Verfügung gestellt.

Online-Formular: Aufzeichnung einer Vorlesung beantragen (Reihe / Einzel)

Leistungsmerkmale

  • Automatisierte Aufzeichnung von Veranstaltungen in Bild und Ton in den Räumen der Universität Ulm.
  • Standardmäßig wird das Beamerbild sowie der Hörsaalton aufgezeichnet. Optional und nur nach vorheriger Prüfung durch das kiz kann zusätzlich ein Kamerabild aufgezeichnet werden.
  • Der Kunde kann eine Aufzeichnung über ein Formular auf der kiz Website beauftragen. Abhängig vom Raum und den Anforderungen des Kunden plant der Administrator eine Aufzeichnung mit dem in einigen Räumen fest verbauten Aufzeichnungsequipment oder alternativ mit mobilem Aufzeichnungsequipment und (bei Bedarf) Personal des kiz.
  • Die Aufzeichnungstechnik für Opencast ist momentan in den Hörsälen H1, H2, H3, H11, H12, H13, H14, H15, H16, H20, H22 und im Multimediaraum N27 im Osten der Universität sowie in den Hörsälen H45.1, H45.2 und im Hörsaal der Psychologie W47.0.501 verbaut.
  • Möglichkeit zum Upload von bestehendem oder extern produziertem Videomaterial durch das Team des kiz
  • Rudimentäre Schnittmöglichkeiten zum Trimmen der Aufzeichnungen durch das Team des kiz
  • Automatisierte Verarbeitung der Aufzeichnungen in einem Server-Cluster nach definierten Workflows
  • Bereitstellung der Aufzeichnungen (i.d.R. innerhalb von 24 Stunden) mit einem webbasierten Videoplayer, der entweder weltweit öffentlich erreichbar oder im LMS geschützt integriert ist. Der Videoplayer wird entweder von einem Administrator an die vom Kunden vorgegebene Stelle im LMS oder CMS platziert oder, alternativ, wird dem Kunden die URL zum Player zur Verfügung gestellt.
  • Standardmäßig kann die Aufzeichnung im Videoplayer nur betrachtet werden. Optional kann sie dort auch zum Download bereitgestellt werden.

Nutzergruppen

Aufzeichnung von Veranstaltungen

Alle in Räumen der Universität Ulm stattfindende Veranstaltungen können aufgezeichnet werden, sofern die Räume mit der notwendigen Technik ausgestattet sind bzw. das mobile Equipment dort betrieben werden kann. Veranstaltungen der Universität, die nicht auf dem Campus der Universität stattfinden, können auf Anfrage auch aufgezeichnet werden, sofern die technischen Voraussetzungen dort ebenfalls erfüllt sind und Personal zur Verfügung steht. Die Beauftragung von Aufzeichnungen kann durch alle Mitglieder der Universität erfolgen.

Wiedergabe aufgezeichneter Veranstaltungen

Öffentlich erreichbare Aufzeichnungen sind weltweit von jedem Internetzugang und von jedem Internetnutzer abrufbar. Im LMS geschützte Aufzeichnungen sind weltweit von jedem Internetzugang, aber nur von berechtigten Nutzern, abrufbar.

Dienstleistungszeiten


24 x 7 x 365 (Beauftragung von Aufzeichnungen, Nutzung des fest installierten Equipments, Editieren und Wiedergeben von Aufzeichnungen).

Davon abweichend werden Aufzeichnungen mit mobilem Equipment nur im Rahmen der Verfügbarkeit von Personal, das heißt im Normalfall werktags 8-18 Uhr, durchgeführt.

Angekündigte Wartung jeden Mittwoch 7:30 – 8:30 Uhr, regelmäßige Ausfallzeit hierbei meist < 5 min.

Antragsmodalitäten

Der Zugang zu dieser Dienstleistung ist für die berechtigten Nutzergruppen prinzipiell ohne separaten Antrag möglich.

Die Aufzeichnung von Veranstaltungen wird über ein Webformular beauftragt und nach Prüfung durch Administratoren geplant bzw. durchgeführt.

Aufzeichnungen mit festverbautem Aufzeichnungsequipment sind ohne Einschränkung machbar. Mobiles Equipment und Personal für dessen Bedienung hingegen steht nur in begrenzter Menge zur Verfügung. Bei konkurrierenden Aufträgen für mobile Aufzeichnungen wird nach dem Prinzip „First come – First serve“ verfahren.

Aufgezeichnete Veranstaltungen werden je nach Wunsch des Auftraggebers entweder öffentlich zur Verfügung gestellt oder innerhalb des LMS (für das gesonderte Antragsmodalitäten gelten).

Gebühr / Entgelt

Für den Service werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion