Kurzbeschreibung

Das Quantenchemie-Programm Molpro bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Berechnung chemischer und physikalischer Eigenschaften von Atomen und Molekülen. Es können Geometrien, Vibrationsfrequenzen, Übergangsbarrieren, Anregungs- und Bindungsenergieen, und viele andere Größen berechnet werden. Dabei stehen eine Vielzahl an Methoden, Näherungen und Basissätzen zur Verfügung. Aus den Rechnungen ergeben sich auch 3D-Daten wie etwa Elektronendichten oder Molekülorbitale. Eine der Stärken von Molpro besteht in hoch-korrelierten äußerst genauen Berechnungen. Molpro ist sehr flexibel, erfordert dafür aber etwas längere Einarbeitung.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion

Verfügbarkeit an der Universität Ulm

Zielsystem/ZielgruppeVerfügbarkeit
bwUniCluster (Karlsruhe)Nein
bwForCluster JUSTUS (Ulm)Ja, nach dem Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz CUSS Linux Cluster (Ulm)Ja, nach dem Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Linux Pools (Ulm)Ja, nach dem Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Windows Pools (Ulm)Nein
Uni-Ulm-weiter LizenzzugriffJa, für Zugriff auf Medien bitte Softwaresupport kontaktieren
Externer LizenzzugriffNein, Lizenz nur für Rechner im Campusbereich
Softwarebezug StudierendeNein, Lizenz nur für Rechner im Campusbereich
Softwarebezug MitarbeiterJa, für Zugriff auf Medien bitte Softwaresupport kontaktieren

Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen

Für das Programm Molpro besitzen wir Lizenzen nach zwei unterschiedlichen Lizenzmodellen: Eine kommerzielle Rechenzentrumslizenz und eine Campuslizen. Die Anzahl der jeweiligen Lizenzen selbst ist nicht beschränkt.

  • Auf dem bwForClusters JUSTUS dürfen alle universitären Nutzern des Landes Baden-Württemberg das Programm Molpro für die Forschung einsetzen.
  • Auf den anderen Clustern in Ulm sowie am Ulmer Campus darf das Programm nur von Mitgliedern der Universität Ulm für Foschung und Lehre genutzt werden.

Molpro darf auf alle Rechner, die sich im Netz der Universität Ulm befinden (134.60.*.*) und einem Institut angehören, installiert werden. Bitte kontaktieren Sie den Softwaresupport (siehe unten), wenn Sie Zugriff auf Molpro-Installationsmedien benötigen.

Bitte beachten Sie, dass Molpro nur für Forschung und Lehre eingesetzt werden darf und keinesfalls für kommerzielle Zwecke.

Bitte zitieren Sie in Ihren Veröffentlichungen Molpro gemäß der Vorgabe, die Sie in der Molpro-Dokumentation finden.

Uniweiter Lizenzzugriff und Softwarebezug

Wenn Sie die Software auf den Rechnern Ihres Instituts nutzen wollen, dann kontaktieren Sie bitte den Softwaresupport (siehe unten).

Weiterführende Dokumentation

Im Bereich "For Users" der Molpro-Webseite befindet sich eine ausführliche Dokumentation zu Molpro.

Zugriff auf Software

Nach dem Login auf einem der oben genannten Cluster oder Pools können Sie mittels des Befehls

module load chem/molpro

Zugriff auf die Default-Version des Programms Molpro erhalten. Alle verfügbaren Molpro-Versionen werden von dem Befehl

module avail chem/molpro

angezeigt. Detaillierte Hilfe und Beispiele für das Queueing-System erhalten Sie mittels des Befehls

module help chem/molpro

Bitte lesen Sie den Modul-Hilfetext bevor Sie Molpro verwenden.

Support

Bitte wenden Sie sich an unseren Softwaresupport, wenn Sie weitergehende Hilfe benötigen.