Mathematica: Kurzbeschreibung

Mathematica gehört zu den symbolischen Softwarepaketen. Es erlaubt somit symbolische und numerische, mathematische Berechnungen. Daneben ist auch die zwei- und dreidimensionale Visualisierung sowie die Modellierung und Simulation von physikalischen und mathematischen Vorgängen möglich. Insbesondere lassen sich Integrale und Ableitungen wie bei Handrechnungen berechnen.

Verfügbarkeit an der Universität Ulm

Zielsystem/ZielgruppeVerfügbarkeit
bwUniCluster (Karlsruhe) Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
bwForCluster JUSTUS (Ulm)Nein
kiz CUSS Linux Cluster (Ulm)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Linux Pools (Ulm)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Windows Pools (Ulm)Ja, via Windows Start-Menü
Uni-Ulm-weiter LizenzzugriffJa, via kiz Lizenz-Server (maximal 50 "floating" Lizenzen)
Externer LizenzzugriffJa, z.B. via VPN zur Universität Ulm
Softwarebezug StudierendeJa, Bezug mittels Voucher
Softwarebezug MitarbeiterJa, Download über Softwareportal

Mathematica kann auf den universitären Clustern im Batch-Betrieb verwendet werden. Aufgrund der eingeschränkten Anzahl von Lizenzen sollte das Programm jedoch nur mit Bedacht für parallele Anwendungen gestartet werden: Pro Nutzer sollen nur drei Kernellizenzen gleichzeitig verwendet werden, ab fünf gleichzeitig verwendeten Lizenzen werden Nutzer auf dem Lizenzserver gesperrt um den ungestörten Betrieb zu gewährleisten. 

Nutzungsbedingungen und Lizenzbestimmungen

Mathematica darf im Rahmen der Landeslizenz Baden-Württemberg nur für Zwecke der Forschung und Lehre eingesetzt werden.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion

Softwarebezug

Die Universität Ulm verfügt im Rahmen der Landeslizenz Baden-Württemberg über 50 Netzwerklizenzen für Mathematica. 

Netzwerkversion: Die Netzwerkversion von Mathematica kann auf dem eigenen Computer genutzt werden, wenn der Rechner eine IP-Adresse aus der Domäne der Universität Ulm (134.60.*.*) hat und Kontakt zu dem Lizenzserver (lm01.rz.uni-ulm.de) aufnehmen kann. Diese Verbindung kann insbesondere mit Hilfe eines VPN-Clients hergestellt werden: VPN

Die Netzwerkversion von Mathematica kann über das Hochschuldiensteportal der Universität Ulm (https://portal.uni-ulm.de/PortalNG/software.html) kostenlos heruntergeladen werden. Melden Sie sich hierzu mit Ihrem kiz-Account im Portal an. Unter 'Software zum Herunterladen' finden Sie neben der eigentlichen Software auch eine Installationsanleitung.

Home Use-Lizenz: Nur für Institutsangehörige der Universität Ulm.

Mathematica Student: Nur mit gültiger Immatrikulation an der Universität Ulm.

Home Use-Lizenz und Mathematica Student: Kaufen Sie für 20 Euro einen Voucher am Service-Point Ausleihe (Bibliotheks-Zentrale Uni West) ; mit Hilfe dieses Vouchers haben Sie Zugriff auf die Software und eine Anleitung für die Installation und die Anforderung der zugehörigen Lizenz.

Weiterführende Dokumentation

Die Benutzeroberfläche von Mathematica enthält wie vergleichbare Programmpakete ein Hilfesystem. Eine Beschreibung der einzelnen Funktionen findet man etwa unter  http://reference.wolfram.com/mathematica/guide/Mathematica.html .

Anwendungsfelder werden beschrieben unter http://www.wolfram.com/solutions/. Ein Vergleich mit anderen Computer-Algebrasystemen ist zu finden unter http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_computer_algebra_systems

Zugriff auf Software (oben genannte Cluster und Pools)

Auf den oben genannten Clustern und Pools sind mehrere Mathematica-Versionen verfügbar. Auf die verschiedenen Mathematica-Versionen kann mit dem Module-Befehl zugegriffen werden.

Mit den Befehlen

module load math/mathematica

Mathematica

können Sie eine interaktive Mathematica Sitzung der aktuellen Mathematica-Version starten. Eine ältere Version können Sie laden und starten, indem Sie dem Paketnamen die Versionsnummer hinzufügen. Beispielsweise starten Sie die Version Mathematica 7 mit den Befehlen

module load math/mathematica/7.01

Mathematica

Alle verfügbaren Versionen werden von dem Befehl

module avail math/mathematica

angezeigt.

Ansprechpartner

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Softwaresupport.