Kurzbeschreibung

Die Intel(R) Math Kernel Library (MKL) stellt performanceoptimierte Implementierungen der in vielen Programmen verwendeten BLAS (Basic Linear Algebra Subprograms) und LAPACK (Linear Algebra PACKage) Funktionsaufrufe bereit. Die Performance eines selbst compilierten Programms kann bei Verwendung der MKL Bibliothek erheblich steigen. Darüber hinaus bietet unsere MKL-Installation zusätzlich Schnittstellen zur Anbindung von FFTW-Funktionsaufrufen (Fast Fourier Transform Bibliothek). Details zu MKL erfahren Sie wie üblich über das Modul-Hilfesystem.

Kurzbeschreibung

Die Intel(R) Math Kernel Library (MKL) stellt performanceoptimierte Implementierungen der in vielen Programmen verwendeten BLAS (Basic Linear Algebra Subprograms) und LAPACK (Linear Algebra PACKage) Funktionsaufrufe bereit. Die Performance eines selbst compilierten Programms kann bei Verwendung der MKL Bibliothek erheblich steigen. Darüber hinaus bietet unsere MKL-Installation zusätzlich Schnittstellen zur Anbindung von FFTW-Funktionsaufrufen (Fast Fourier Transform Bibliothek). Details zu MKL erfahren Sie wie üblich über das Modul-Hilfesystem.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion

Verfügbarkeit an der Universität Ulm

 

Zielsystem/Zielgruppe

Verfügbarkeit
bwUniCluster (Karlsruhe)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
bwForCluster JUSTUS (Ulm)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz CUSS Linux Cluster (Ulm)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Linux Pools (Ulm)Ja, nach Laden des entsprechenden Softwaremoduls
kiz Windows Pools (Ulm)Nein
Uni-Ulm-weiter LizenzzugriffJa, nach Installation der Software, Zugriff via kiz Lizenz-Server
Externer LizenzzugriffJa, nach Installation der Software, Zugriff via VPN und kiz Lizenz-Server
Softwarebezug StudierendeNein, jedoch können Studenten die MKL Bibliothek kostenlos direkt von Intel beziehen
Softwarebezug MitarbeiterJa, Forschung und Lehre vergünstigt über denASKnet Shop

Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen

Die Intel(R) MKL Bibliothek darf von allen Mitgliedern der Universität Ulm und von allen Nutzern auf den oben genannten Clustern genutzt werden.

Alle Rechner, die sich im Netz der Universität Ulm befinden (134.60.*.*) und einem Institut angehören, können auf den Lizenzserver zugreifen (siehe Abschnitt uniweiter Lizenzzugriff).

Bitte beachten Sie, dass die Intel(R) MKL nur für Forschung und Lehre eingesetzt werden darf und keinesfalls für kommerzielle Zwecke.

Uniweiter Lizenzzugriff und Softwarebezug

Wenn Sie die Software auf den Rechnern Ihres Instituts nutzen wollen, dann registrieren Sie sich bei Intel und laden das entsprechende MKL Linux-Softwarepaket herunter. Sie können hier auch eine Testlizenz mit einem Monat Laufzeit beantragen. Um Zugriff auf unseren Lizenzserver zu erhalten, kontaktieren Sie bitte unseren Softwaresupport.

Sie können auch Ihre eigene Institutslizenz oder eine Einzelplatzlizenz kaufen. Vergünstigte Forschung- und Lehre-Angebote finden Sie im Ask-Net Software Shop (siehe Infos zum Softwarebezug).

Weiterführende Dokumentation

Auf den Webseiten von Intel(R) finden Sie sehr ausführliche Dokumentationen zum Intel Fortran und C++ Compiler. Die verlinkten Webseiten enthalten auch Dokumentation zum Intel(R) Debugger und zur Math Kernel Library (MKL) von Intel(R). Direkt zur MKL-Dokumentation gelangen Sie über die MKL-Download Webseite.

Zugriff auf Software (oben genannte Cluster und Pools)

 Auf den oben genannten Clustern und Pools steht die Intel(R) MKL Bibliothek per "module load" Befehl zur Verfügung:

module load numlib/mkl

Die MKL-Bibliothek kann mit den meisten Compilern verwendet werden.

Empfehlung: Verwenden Sie den Intel-Compiler "compiler/intel/15.0" zusammen mit "numlib/mkl/11.2.3".

Bitte lesen Sie den Modul-Hilfetext

module help numlib/mkl

bevor Sie das Modul verwenden.

Support

Bitte wenden Sie sich an unseren Softwaresupport, wenn Sie weitergehende Hilfe benötigen.