Kooperationen

Apple on Campus (AoC)

Die Universität Ulm nimmt an der Initiative Apple on Campus (AoC) teil. Im Rahmen dieser Initiative bietet der Apple Store Studierenden und Mitarbeitern der Universität Ulm Sonderkonditionen bei der Anschaffung von Macs, iPods u.a. Bestellungen können telefonisch beim Apple Store oder auch online erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Bezahlung per Vorkasse und per Kreditkarte erfolgen muss. Ein Kauf auf Rechnung ist auch dann nicht möglich, wenn die Anschaffung zu dienstlichen Zwecken geschieht.

BelWü

Das BelWü steht für Baden-Württembergs extended LAN und ist das Netz der wissenschaftlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg. Im Rahmen von BelWü werden insbesondere die neun Landesuniversitäten, über 25 Fachhochschulen, die acht Berufsakademien und andere wissenschaftliche Einrichtungen über schnelle Datenleitungen untereinander verbunden.

EZB

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein kooperativer Service von 383 Bibliotheken mit dem Ziel, ihren Nutzern einen einfachen und komfortablen Zugang zu elektronisch erscheinenden wissenschaftlichen Zeitschriften zu bieten.

ReDI

ReDI ist die regionale Datenbank-Information für die Hochschulen in Baden-Württemberg und bietet über die beiden Serverzentren Freiburg und Stuttgart den landesweiten Zugriff auf wichtige, konsortial beschaffte Fach- bzw. Zeitschriftendatenbanken.

SAP University Alliance

Die Universität Ulm kooperiert mit der Technischen Universität München bzgl. der Nutzung der SAP-Systeme des SAP-Hochschulkompetenzzentrums an der TUM für die studentische Ausbildung in Ulm. Das kiz hat die Kooperationsvereinbarung für die Universität Ulm vorbereitet und unterzeichnet. Die SAP-Systeme werden zur Zusatzqualifikation für Studierende der Wirtschaftswissenschaften eingesetzt. Entsprechende Schulungen finden in den Schulungsräumen des kiz statt und liegen in der Verantwortung der Studienkommission Wirtschaftswissenschaften.

Sun CoE für Chemie

Das Center of Excellence (CoE) for Computational Chemistry ist ein gemeinsames Projekt zwischen der Universität Ulm und Sun Microsystems Inc.

SWB - Südwestdeutscher Bibliotheksverbund

Im SWB werden die Bestände aller wissenschaftlichen Bibliotheken des Landes Baden-Württemberg nachgewiesen.

ZDB

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) ist die weltweit größte Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen usw. Sie enthält nicht nur Printwerke, auch Titel elektronischer Zeitschriften sind verzeichnet.

ZEL - Zentrum für E-Learning

Das ZEL der Universität Ulm hat Mitte 2010 seinen Betrieb aufgenommen. Es ist zuständig für Beratung und Projektmanagement von E-Learning Aktivitäten und Ansprechpartner für Initiatoren von E-Learning-Projekten. Dozierende und Studierende erhalten Hilfestellung in allen Fragen des webbasierten Selbststudiums und der medienbezogenen Weiterbildung. Das Zentrum dient als Wegweiser zu hochwertigen Online Lernressourcen sowie zu den E-Learning Fortbildungsangeboten innerhalb der Universität. Das kiz übernimmt den technischen Betrieb und Support verschiedener E-Learning-Infrastrukturen, die medientechnische Beratung und Hilfestellung sowie die bedarfsspezifische Projektmitarbeit zur Produktion und Distribution von Lernmedien.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion

Kooperationen