6 Gestaltete Lüftungsschächte


Titel:

Gestaltete Lüftungsschächte
Künstler:Eduardo Morales
Standort:westlich Nordeingang
Erstellt:1990
Material:rostfreier Stahl

Für die Ansaugung von Frischluft der Betriebsstufen B, C und E dienen 18 abgestufte kubische Elemente, auch "Orgelpfeifen" genannt, welche pro Stunde ca. 700.000 m3 Luft ansaugen.

Formgebung:
Da sich die Abgase und Schwebstoffe in Bodennähe stärker konzentrieren, wird die Luft aus verschieden hohen quadratischen Säulen, welche mind 3 m über dem Boden sind, angesaugt.

Farbgestaltung:
Eine neutrale Farbgebung passt sich dem Gebäudekomplex an und soll damit anderen Kunstwerken keine Konkurrenz bieten.

mp3 deutsch

mp3 english

mp3 francaise

mp3 espagnol



Eduardo Morales

1943 geboren am 10. Februar in Santiago, Chile
1961 Abitur
1962-65 Studium an der Universidad F. Santa Maria, Valparaiso
Abteilung Innenarchitektur und Design
1966-69 Stipendium für die Hochschule für Gestaltung, Ulm,
Abteilung Bauen.
1970-88 im Universitätsbauamt Ulm bzw. Staatl. Hochbau- und Universitätsbauamt Ulm.
1988 Planung für die Nachfolgebelegung der Klinik am Safranberg