Berufsbegleitend studieren an der Uni Ulm

Die Masterstudiengänge

                                 Sensorsystemtechnik

Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik
Studiengangleiter: Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher
Opens internal link in current windowzum Studiengang
Opens internal link in current windowzum Diploma of Advanced Studies
Opens internal link in current windowzu den Zertifikatskursen

                                 Innovations- und Wissenschaftsmanagement

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
Studiengangleiter: Prof. Dr. Leo Brecht
Opens internal link in current windowzum Studiengang
Opens internal link in current windowzum Diploma of Advanced Studies
Opens internal link in current windowzu den Zertifikatskursen

                                 Business Analytics

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
Studiengangleiter: Prof. Dr. Mischa Seiter

Opens internal link in current windowzum Studiengang
Opens internal link in current windowzu den Zertifikatskursen

                                 Aktuarwissenschaften

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
Studiengangleiter: apl. Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler
Opens internal link in current windowzum Studiengang
Opens internal link in current windowzum Diploma of Advanced Studies
Opens internal link in current windowzu den Zertifikatskursen

  

Kontakt

Opens window for sending emailDr. Gabriele Gröger
School of Advanced Professional Studies
Albert-Einstein-Allee 45
D-89081 Ulm
Tel.: +49 (0)731/50-32400
Fax: +49 (0)731/50-32409



Opens internal link in current windowJetzt bewerben für einen Studiengang
Bewerbungsschluss: 15. Juni 2016


Opens internal link in current windowJetzt anmelden für Zertifikatskurse
Anmeldeschluss: 15. September 2016

    

  

Aktuelles

Broschüre zu den neuen DAS-Abschlüssen im Bereich Aktuarwissenschaften ist erschienen

Die drei DAS-Abschlüsse „Lebensversicherung“, „Schadenversicherung“ bzw. „Risikomanagement“ werden zum Sommersemester 2016 eingeführt. Umfangreiche Informationen dazu erhalten Sie in der neu erschienenen Broschüre. [mehr]
 

Jahresbericht 2015 ist erschienen!

Das Jahr 2015 hatte für die School of Advanced Professional Studies (SAPS) einen wichtigen Meilenstein ihrer Entwicklung parat: Die beiden ersten berufsbegleitenden Studiengänge der SAPS traten von der für die Studierenden kostenlosen Erprobungsphase in den kostenpflichtigen Regelbetrieb ein. Außerdem konnte die SAPS großartige Erfolge bei ihrer Projektarbeit nachweisen. Ausführliche Informationen zum Tätigkeits- und Angebotsprofil der SAPS finden Sie im neuen Jahresbericht. [mehr]
 

Weiterbildungsangebot zu "Hochschuldidaktischen Grundlagen" an der Universität Ulm

In dieser viertägigen Veranstaltung (2 x 2 Tage) stehen die Grundlagen des didaktischen Handelns in der universitären Lehre im Mittelpunkt. Sie erwerben didaktisch-methodisches Wissen über das Zusammenspiel von Lehren und Lernen. Sie beschäftigen sich mit den Fragen, welchen Bedingungen Lehr-/Lernprozesse unterliegen und wie diese unter dem Anspruch einer teilnehmer- und handlungsorientierten Lehre ... [mehr]
 

Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg

Die School of Advanced Professsional Studies (SAPS) der Universität Ulm ist nun als „anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW)“ anerkannt und das Profil der SAPS ist in der Liste des Weiterbildungsportals Fortbildung-BW aufgenommen. Detaillierte Informationen zum Bildungszeitgesetz selbst und zum Verfahren zur Beantragung von Bildungszeit finden sich auf nachfolgendem Internetportal. Auf dieser Website finden Sie auch ein Merkblatt für Beschäftigte... [mehr]
 

Newsletter SAPS aktuell - Ausgabe 1 | 2016 erschienen

In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen: Masterstudiengang Aktuarwissenschaften, SAPS:RI - regional und international, Cross-Over - Übergänge im lebenslangen Lernen, SPEDiT - Wissenstransfer in die Praxis, Netzwerk Offene Hochschulen, Urheberrecht im E-Learning, digitales didaktisches design - Gute Lehrvideos, Kurse im Kontaktstudium Sommersemester 2016 [mehr]
 

Vernetzen Sie sich mit uns: