Seminar/Fallstudie

Wahlmodul

Die Studierenden erweitern im Rahmen dieses Moduls die Fähigkeit, ein Thema aus der aktuellen Forschung der Aktuarwissenschaften unter Beachtung wissenschaftlicher Kriterien selbständig zu erarbeiten und darüber hinaus eigene Lösungsansätze zu entwickeln. Über die Ergebnisse erstellt der Studierende eine wissenschaftliche Arbeit.

Bei Interesse an diesem Modul wenden Sie sich bitte an den Studiengangkoordinator,
Herrn Ralf Boenke.

Anzeige

Die geplante Aufnahme der Projektarbeit muss zunächst bei der SAPS-Geschäftsstelle angezeigt werden. Verwenden Sie dazu das Formblatt "Anzeige der Projektarbeit". Lassen Sie das Formblatt von Ihrem betreuenden Dozenten gegenzeichnen. Als immatrikulierter Studierender erhalten Sie daraufhin von der SAPS-Geschäftsstelle einen Gebührenbescheid, als Kontaktstudierender eine Rechnung. Sobald der Eingang der von Ihnen entrichteten Gebühr bzw. die Bezahlung der Rechnung erfolgt ist, können Sie mit der Durchführung der Projektarbeit beginnen.

Modulhandbuch

Das Modulhandbuch finden Sie hier.

Inhalte des Moduls

Die angebotenen Themen liegen im besonderen versicherungswissenschaftlichen Interesse bzw. fallen in aktuelle Forschungsprojekte der Abteilung.

Lernziele

Die Studierenden sind in der Lage:

  • ein wissenschaftliches Thema aus dem Fachgebiet der Aktuarwissenschaften selbständig zu erarbeiten
  • eine eigene Literaturrecherche durchzuführen
  • das eigene Thema und deren Umsetzung in Form eines Handouts darzustellen und zu kommunizieren
  • eigene Ergebnisse adressatengerecht zu präsentieren und kritisch zu diskutieren

Voraussetzungen

Keine

Leistungsnachweise

Die Vergabe von Leistungspunkten setzt die Erstellung eines Handouts oder einer Seminararbeit sowie die Präsentation des erarbeiteten Themas im Rahmen eines Kolloquiums voraus.

Zertifizierung

Bei erfolgreichem Abschluss des Moduls erhalten Sie ein Zertifikat sowie ein Supplement, das die Inhalte des Moduls als Übersicht auflistet. Im Supplement bestätigt Ihnen der Modulverantwortliche das Äquivalent von 4 Leistungspunkten nach ECTS.

Gebühren und Entgelte

Die Studiengebühren der Module für immatrikulierte Studierende bzw. die Teilnahmeentgelte für die Belegung von Einzelmodulen im Kontaktstudium finden Sie auf der Seite zur Modulübersicht.

Dozenten

Prof. Dr. An Chen
Leiterin des Instituts für Versicherungswissenschaften

Prof. Dr. Mitja Stadje
Professor im Institut für Versicherungswissenschaften

apl. Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler
Professor im Institut für Versicherungswissenschaften