Girls'Day und Boys'Day

Girls'Day und Boys'Day sind einmal im Jahr stattfindende bundesweite Aktionstage, die neue Perspektiven für die Zukunft von Mädchen und Jungen eröffnen sollen. Ziele sind, Mädchen für technisch-naturwissenschaftliche Berufe und Jungen für Berufe im Sozial-, Gesundheits- und Pflegebereich zu motivieren. Die Mädchen lernen an diesem Tag Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind und sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen. Auch bei den Jungen geht es neben der Berufserkundung im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich um die Reflexion männlicher Rollenbilder, die Vielfalt der Lebensentwürfe und um die Frage, ob das Modell des männlichen Alleinverdieners nicht längst überholt ist.

Auch die Universität Ulm beteiligt sich seit vielen Jahr am Girls'Day und Boys'Day. Zahlreiche Institute und Einrichtungen öffnen an diesem Tag ihre Türen und geben einen Einblick in ihre aktuelle Arbeit und Forschung.

Die Koordination und Durchführung des Girls'Day und Boys'Day an der Universität Ulm erfolgt durch die Ulmer 3-Generationen-Uni des ZAWiW.

Angebote der Institute und Einrichtungen der Universität Ulm am Girls‘Day 27.04.2017:

  • Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen, Softwaretechnik und Quadrokopter
  • Institut für Organische Chemie III, Einblicke in die Welt der Polymerchemikern
  • Institute für Quantenoptik und Quantenmaterie, LEDs & Ultrakalte Quantengase"
  • Prof. em. Welf Kreiner und Institut für Statistik, Oszillierende Reaktionen & Lebendige Mathematik
  • ZE Elektronenmikroskopie, Materialwissenschaftliche Elektronenmikroskopie
  • Institut für Medieninformatik "die WissenSchaffer", Lötworkshop: Fernsehausknipser
  • Universitätsverwaltung und Humboldt-Studienzentrum, Frauen in Führungspositionen - Qualitätsmanagerin und Professorin
  • Ulmer Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Was haben unsere Knochen mit Mathe zu tun? - Schlüsseltechnologie Computersimulation
  • Wissenschaftliche Werkstatt Feinwerktechnik, Ausbildung zur Schreinerin, Glasbläserin und Feinwerkmechanikerin
  • Kommunikations- und Informationszentrum, Apps programmieren - die Fachinformatikern

Ansprechpartner

u3gu
Dr. Annette Wettstein
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 731 50-26620
Fax: +49 (0) 731 50-26609
info(at)u3gu.de

www.u3gu.de

27.04.2017


Anmeldung jetzt möglich! Anmeldeschluss: 13.04.2017

10 spannende Angebote der Universität Ulm am Girls'Day 2017

Alle Angebote mit weiteren Informationen und die Möglichkeit zur online Anmeldung sind zu finden über das Girls'Day Radar auf der bundesweiten Homepage www.girls-day.de.

In Baden-Württemberg wird der Boys‘Day ausschließlich in den Berufsbereichen Erziehung, Gesundheit, Pflege und Soziales durchgeführt. Angebote im Boys'Day Radar unter www.boys-day.de.

Weitere Angebote zum Girls' und Boys'Day 2017 bietet das Universitätsklinikum Ulm an.