Nautik 1: Amtlicher Sportbootführerschein (SBF) im WiSe

Achtung:

Die beiden ehemaligen Sportbootführerscheine Binnen und See gehen künftig im neuen, allgemeinen "Sportbootführerschein" auf.

Aufgrund dieser laufenden Entwicklung kann es auf dieser Seite vermehrt zu Aktualisierungen kommen!

Dienstags, ab 24. Oktober 2017, 19:00 Uhr in Hörsaal 20 (Gebäudekreuz O27), ab 16. Januar 2018 in Hörsaal 8 (Gebäudekreuz N25)

Voraussetzungen: keine

Seit Mai 2017 ist der (vollständig absolvierte) amtliche Sportbootführerschein die Grundlage zum Befahren von Binnen- und Küstengewässern mit Führerscheinpflicht. Davon unbetroffen bildet der Bodensee nachwievor eine Ausnahme.

In diesem Kurs – und nur in diesem - werden die Grundkenntnisse des Segelns vermittelt. Diese Grundkenntnisse gelten für Binnengewässer genau so wie auf See. Hinzu kommen weitere grundlegende Themen wie Seemannschaft, Navigation, Wetter und Gesetze.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, voraussichtlich am ersten Samstag der vorlesungsfreien Zeit (24. Februar 2018) die theoretische Teilprüfung zum amtlichen Sportbootführerschein abzulegen.

Weitere Aussichten:

Der USCU bietet als ergänzende Veranstaltung einen praktischen Segelkurs in der KW 15/2018 (09.04. – 14.04.2018) am Ammersee an; nach dieser kann etwa 3 Wochen später die praktische Teilprüfung zum amtlichen Sportbootführerschein abgelegt werden.