Danube Women City Guide

In diesen Tagen startet das europäische Donauprojekt „Danube Women City Guide“ mit dem Ziel, die Bedeutung von Frauen und deren Lebensleistungen entlang der Donau ins Bewusstsein zu rücken. Außerdem soll der länderübergreifende Austausch zu aktuellen und historischen Frauenthemen im Donauraum gestärkt werden. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur Verwirklichung der Europäischen Donauraumstrategie. Es soll insbesondere junge Frauen aus dem Donauraum vernetzen und verbinden, indem Wissen über die historische und gegenwärtige Bedeutung von Frauen in verschiedenen Städten entlang der Donau zusammentragen wird. In generationenübergreifenden Aktivitäten soll so ein Bewusstsein für deren Leistung geschaffen wird. Im Zuge dieses Projekts sollen alternative Frauenstadtführungen in verschiedenen Städten entlang der Donau entwickelt werden. Gemeinsam gehen Frauen auf eine Entdeckungsreise, sie würdigen die Beiträge von Frauen, diskutieren die Geschlechtergeschichte und geben die Möglichkeit, das eigene Rollenverständnis zu reflektieren. Dabei sollen der Einfluss und das Wirken von Frauen in der jeweiligen Stadt sichtbar gemacht, und ein Beitrag zur Gleichstellungsstrategie der Europäischen Union geleistet werden. 

Frauenstadtführung

Kontakt

  • ZAWiW
  • Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Ulm
    Eingang Süd, Raum O25/324
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm
  • www.zawiw.de

  • Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag, 9:00 - 11:30 Uhr
  • Telefon: +49 (0) 731 50-26601
  • Telefax: +49 (0) 731 50-26609
  • info(at)zawiw.de