Solar Science Camp 2011 an der Universität Ulm in den Faschingsferien vom 07.-11. März 2011

32 wissbegierige Kinder der 5. und 6. Klasse hatten sich für das Solar Science Camp 2011 angemeldet und verbrachten ihre Fastnachtsferien an der Universität Ulm. Sie wurden von 9 Senior Consultants der Ulmer 3-Generationen-Uni (u3gu) betreut und begleitet.

Bei der Eröffnung am Montag wurden die Kinder, ihre Eltern und die beteiligten Senioren/-innen von Herrn Erwin Hutterer und Susanne Rothbauer, beide Mitarbeiter des Zentrums für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) der Universität Ulm, begrüßt.

Das Solar Science Camp 2011 stand ganz unter dem Thema "Solarenergie". Die Kinder besuchten Vorträge mit den Titeln: "Spannung und Co.", "Die Sonne fangen", "Den Sonnenstrahlen auf der Spur" und "Candela, Lux und Löten". Zusätzlich zum theoretischen Input, hatten die Kinder durch zahlreiche Experimente mit Solarzellen, Leuchtdioden und Luxmeter und an vielen praktischen Beispielen die Möglichkeit, selber forschend tätig zu werden. Besondere Highlights waren das Basteln eines Solarhubschraubers (gespendet von der Solarstiftung Ulm/Neu-Ulm) und das Löten eines LED-Objektes.

Aber nicht nur forschendes Lernen wird beim Solar Science Camp groß geschrieben, sondern auch der Spaß. Am Dienstagnachmittag, Faschingsdienstag, konnten die Kinder Masken bemalen und unter dem Motto "Karneval der Tiere" eine Faschingsparty feiern.

Zum Abschluss des Solar Science Camps 2011 besichtigten wir am Freitagvormittag die Sonderausstellung "CO2 – Ein Stoff und seine Geschichte" im Naturkundlichen Bildungszentrum Ulm. Freitagnachmittag, nach dem gemeinsamen Mittagessen an der Mensa der Universität Ulm, stand noch eine Exkursion an. Gemeinsam wurden Energieanlagen besichtigt, die mit erneuerbaren Energien (Wind und Biomasse) betrieben werden. So hatten die Kinder und Senioren die Möglichkeit sich hautnah Photovoltaik-, Windkraft- und Biogasanlagen in Seligweiler und am Aussiedlerstall in Bollingen/Dornstadt anzuschauen und bei einer Führung ihre Fragen dazu zu stellen.

Beteiligte am Solar Science Camp 2011

Vorträge und Workshops wurden durchgeführt von:

StD Elisabeth Frank
AK Solar

Exkursion zur CO2 Ausstellung

Dr. Peter Jankov
Naturkundemuseum Ulm

Verpflegung

Reiner Thumm
Studentenwerk Universität Ulm