Orientierungspraktikum

Dauer:    
3 Wochen

Zeitpunkt bei einem Studium an der Universität Ulm:
In der Übergangszeit zwischen Semester 2 und 3 (September / Oktober) im Bachelor-Studiengang.

Anmeldung für einen Praktikumsplatz an der Schule:
https://www.lehrer-online-bw.de/,Lde/Startseite/schulpraktika/Online_Bewerbung
(Stichwortsuche: Online Bewerbung Orientierungspraktikum Baden Württemberg)
Eine Bewerbung ist maximal bis 6 Monate im Voraus möglich.


Anmeldung für die Begleitveranstaltungen an der Universität:


Orientierungspraktikum als Teil des Studiums

Das Orientierungspraktikum ist verbindlicher Teil des Lehramtsstudiums in Baden-Württemberg. Das Praktikum wird an der Universität Ulm durch das Institut für Lehr-Lern-Forschung begleitet. An der Universität Ulm ist das dreiwöchige Praktikum in der Übergangszeit zwischen dem zweiten und dem dritten Semester des Bachelorstudiums vorgesehen. Die zeitliche Terminierung Begleitveranstaltungen orientiert sich an diesem Zeitfenster. Das Praktikum ist Teil des Studiums. Es kann daher nicht vor dem Studium abgeleistet werden. Das Praktikum ist von Studierenden in Baden-Württemberg an einer baden-württembergischen Schule zu absolvieren.

Ziele des Praktikums

Das Orientierungspraktikum ist das erste Schulpraktikum im Studium. Ziele sind, die Überprüfung der Studien- und Berufswahl, erste Einblicke in die pädagogische und institutionelle Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern. Die Praktikanten vollziehen einen Perspektivwechsel von der Rolle des Schülers bzw. der Schülerin zur Rolle des Lehrers bzw. der Lehrerin. Dabei werden bereits theoretisch erworbene Kenntnisse mit praktischen Erfahrungen verknüpft. Die Praktikanten reflektieren kritisch ihre Berufsmotivation und –eignung für den Lehrerberuf im Hinblick auf den Umgang mit Jugendlichen im schulischen Kontext, dem Interesse für die vielfältigen Aufgaben des Lehrerberufs sowie der eigenen Belastbarkeit.

Orientierungspraktikum an der Schule

Für einen Praktikumsplatz bewerben sich die Studierenden im Online-Verfahren über das Portal
https://www.lehrer-online-bw.de/,Lde/Startseite/schulpraktika/Online_Bewerbung
An der Schule werden die Praktikanten durch Lehrer betreut. Sie begleiten Lehrkräfte während des Schulalltags, beobachten den Unterrichtsablauf, betreuen lernende Schülergruppe, übernehmen Unterrichtsteile oder Unterrichte eine komplette Unterrichtsstunde. Die Erfahrungen werden in einem Portfolio gesammelt, dokumentiert, analysiert und reflektiert.

Begleitung des Praktikums an der Universität

An der Universität Ulm wird das Praktikum von Mitarbeitern des Instituts für Lehr-Lern-Forschung begleitet. In Präsenzphasen vor dem Praktikum werden die Studierenden auf das Praktikum vorbereitet. Dabei werden Kompetenzen vermittelt, wie Unterricht beobachtet und reflektiert werden kann. Während des Praktikums erfolgt die Betreuung in einem Online-Moodle-Kurs. Das Praktikum wird durch eine Präsenzphase zur Reflektion der Praktikumserfahrungen abgeschlossen. 

Weitere Informationen