Prüfungsausschuss Lehramt

Aufgaben

Der Prüfungsausschuss Lehramt ist das zuständige Gremium für alle prüfungsrelevanten Fragestellungen in den Lehramtsstudiengängen an der Universität Ulm. 

Der Prüfungsausschuss ist insbesondere zuständig für die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen die an anderen Hochschulen oder in anderen Studiengängen erbracht werden, und die Gewährung von Fristverlängerungen im Studium.

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Studien- und Prüfungsleistungen die an anderen Hochschulen oder in einem anderen Studiengang erbracht wurden, können bei Gleichwertigkeit anerkannt werden. Der Prüfungsausschuss prüft auf Antrag die Gleichwertigkeit der Leistung.

Benutzen Sie für einen Antrag auf Anerkennung bitte dieses Formular. Falls Sie mehr als eine Leistung anerkennen lassen wollen, nutzen Sie zusätzlich dieses Formular für weitere Seiten

Verlängerung der Prüfungsfrist

Falls Sie eine Verlängerung der Prüfungsfrist benötigen, so nehmen Sie bitte rechtzeitig vor Ablauf der Frist Kontakt mit dem Prüfungsausschuss auf. Nach Fristablauf erlischt der Prüfungsanspruch automatisch!

Aufgabenverteilung

Der Prüfungsausschuss hat die Aufgaben fachspezifisch auf die Mitglieder verteilt. Bei Prüfungsausschussangelegenheiten, zum Beispiel der Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Mitglied.

fachspezifische Angelegenheit in:Ansprechpartner
BiologieProf. Dr. Harald Wolf
ChemieProf. Dr. Carsten Streb
InformatikProf. Dr. Enrico Rukzio
Naturwissenschaft und TechnikProf. Dr. Peter Unger
MathematikProf. Dr. Stefan Wewers
PhysikProf. Dr. Matthias Freyberger
WirtschaftswissenschaftenProf. Dr. Georg Gebhardt
Bildungswissenschaftliches BegleitstudiumProf.'in Dr. Tina Seufert
Ethisch-Philosophisches GrundlagenstudiumDr. Klaus Keul
Module Personale KompetenzDr. Klaus Keul

 Beispiel:

Sie waren bisher Studierender in einem Lehramtsstudiengang in den Fächern Mathematik und Physik und wechseln zur Fortsetzung des Studiums an die Universität Ulm. Die bisher erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen sollen anerkannt werden. 

Die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen in Mathematik übernimmt dann Herr Wewers, in Physik Herr Freyberger und im Bereich der Bildungswissenschaften Frau Seufert.