Ferienprogramm 2018

Die Universität Ulm plant für 2018 wieder ein Ferienprogramm. Es handelt sich dabei um eine Leistung ohne Anerkennung einer rechtlichen Verpflichtung und ist somit freiwillig.
Anmeldestart für sämtliche Ferienprogramme: 8. Januar 2018

Mehr Infos zum Programm erhalten Sie an dieser Stelle ab 6.11.2017.

Wer darf daran teilnehmen?

Ob Ihr Kind an dem Programm teilnehmen kann, entnehmen Sie bitte der letzten Spalte der Ferienprogrammübersicht.

Wie erfolgt die Platzvergabe?

"Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." "First come, first served." Die Anmeldungen werden grds. in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Abweichung von dieser Regel bei den Science Camps:

Bei der Vergabe der Plätze zählt nicht ausschließlich die Reihenfolge des Eingangs ("wer zuerst kommt, mahlt zuerst"), wobei es feste Kontingente für die Universität und die Medizinische Fakultät/das Klinikum gibt. Ein großes Augenmerk wird auf die beizufügende Bewerbung des Kindes (selbstgestaltete Bewerbung in Form einer Zeichnung, eines handschriftlichen Textes oder einer Bastelarbeit) gerichtet.
Sie erhalten nach der Anmeldung eine Eingangsbestätigung. Nach Sichtung der Bewerbungen durch das ZAWiW in der 5. Woche nach Anmeldestart informieren wir Sie per E-Mail, ob Ihr Kind an der Ferienbetreuung teilnehmen kann oder aufgrund der starken Nachfrage oder wegen einer fehlenden Bewerbung auf einer Warteliste geführt wird. 

AG-Zuschuss, Steuer- und Sozialversicherungspflicht

Zuschuss zur Ferienbetreuung

Steuer- und Sozialversicherungspflicht

Die Universität, das Universitätsklinikum, die Hochschule Ulm und das Studierendenwerk bieten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie an mehreren Wochen ein Ferienprogramm für Kinder an und übernehmen einen Teil der Kosten.

Dieser Zuschuss ist bereits bei den auf diesen Seiten genannten Elternbeiträgen in Abzug gebracht bzw. fließt beim Ruhetal in den Platz-"erwerb" und führt nicht zur Reduzierung des Elternbeitrags.

Zuschüsse des Arbeitgebers an Beschäftigte zur Ferienbetreuung, die für schulpflichtige Kinder gezahlt werden, stellen einen geldwerten Vorteil dar und werden somit sowohl bei der Ermittlung Ihrer Sozialversicherungsbeiträge als auch der Lohnsteuerberechnung in der Lohn-/Gehaltsabrechnung berücksichtigt.

Steuerpflicht
Der gewährte Zuschuss erhöht Ihr steuerpflichtiges Bruttoentgelt und fließt bei Überschreiten der monatlichen Freigrenze (aktuell 44 €) in vollem Umfang in die Steuerberechnung je nach Ihrer individuellen Lohnsteuerklasse ein. 

Sozialversicherungspflicht
Ihr sozialversicherungspflichtiges Brutto erhöht sich um den gewährten Zuschuss. Der jeweilige Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil wird dann aus dieser Basis errechnet. 

Stand: Oktober 2016

Vorlesungsfreie Zeiten - Schulferien

Vorlesungszeiten Universität         Schulferienübersicht

Weitere Angebote für Kinder

Veranstaltungen des Botanischen Gartens, teilweise speziell für Kinder  (Jahresprogramm - Bekanntgabe ca. Mitte Dez. des Vorjahres)

außerhalb der Universität Ulm, u. a.

Schüler-Universität Ulm

Sie sind begabt, gehen zur Schule und interessieren sich bereits für ein Studium?
Schüler-Universität Ulm; Faltblatt

Kontakt