Übergreifende Angebote für alle Beschäftigten

Geförderte Weiterbildung (längerer Zeitraum)

Die Universität Ulm fördert ihre Beschäftigten in deren lebenslangen Qualifizierungs- und Entwicklungsprozess. Die Abteilung Personalentwicklung unterstützt Beschäftigte bei der Qualifizierung auf konkrete Aufgabengebiete, für die vonseiten der Universität ein Bedarf besteht. Näheres zur Bewerbungsrunde 2018, die am 30.12.2017 endet

Begrüßungstage für neue Beschäftigte

Die nächste Begrüßungsveranstaltung für neue Beschäftigte findet statt im Oktober 2017. Schwerpunkt bildet eine Vorstellung der Strukturen der Universität Ulm und Dienstleistungen der Zentralen Universitätsverwaltung. Daneben stellen sich die Personalvertretungen vor und es wird informiert über Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, der Personalentwicklung und des KIZ.

Alle neuen Beschäftigten erhalten eine schriftliche Einladung.

Für neue Professorinnen und Professoren wird eine separate Veranstaltung angeboten.

Weiterbildung im Europäischen Ausland

Das ERASMUS-Programm ermöglicht nicht nur Studierenden einen Studienabschnitt oder ein Praktika im Ausland bzw. Lehrenden einen Lehraufenthalt im europäischen Ausland. Seit 2007 fördert das ERASMUS-Programm auch Hochschulpersonal aus allen Bereichen für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im europäischen Ausland. Näheres

Fortbildung am Eselsberg

Das interne Fortbildungsprogramm der zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) setzt sich zusammen aus Informationsveranstaltungen in denen die Serviceabteilungen über aktuelle Themen informieren, wie z.B. zu Arbeitsrecht oder Arbeitssicherheit.  Daneben werden fachübergreifende Themen angeboten, wie z.B. Projektmanagement oder Kommunikation. Gegenüber externen Veranstaltungen haben Sie kurze Wege (die Veranstaltungen finden am Eselsberg statt) und die Möglichkeit sich mit andere Kolleginnen und Kollegen vor Ort auszutauschen. Programm, Anmeldung und Flyer

Kontakt

Foto Haimerl

Thomas Haimerl
Leitung
Abt. III-2 Personalentwicklung,
Gender und Diversity
Helmholtzstraße 16, Zi. E.19b
89081 Ulm | Germany
Telefon: + 49 (0)731/50-25019
Telefax: + 49 (0)731/50-25092