Aufgabenbereich der Arbeitssicherheit

Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit unterstützen die Beschäftigten der Universität in allen Fragen des Arbeitsschutzes. Der Aufgabenbereich umfasst die Beratung in Fragen der Arbeitssicherheit, des Brand- und Explosionsschutzes und der Unfallverhütung bei Planung, Ausführung, Unterhaltung und Betrieb von Arbeitsstätten sowie bie den dabei angewandten Verfahrens- und Arbeitsabläufen.

Die Fachkräfte beraten die Nutzer bei der Erstellung von Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen; des Weiteren können sie die Mitarbeiter bei der Bereitstellung von Arbeitsmaterialien für die Durchführung von Belehrungen und Unterweisungen unterstützen. Die Fachkräfte wirken bei der Bewertung von Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz (Lärm, Klima, Beleuchtung, Belüftung) mit. Auch bei allen Fragen zur Auswahl und Erprobung von persönlicher Schutzausrüstung finden Sie hier qualifizierten Rat. Bei Problemen mit den vielfältigen Anforderungen zur Durchführung der sicherheitstechnischen Überprüfung von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln wenden Sie sich ebenso an die Fachkräfte.

Es finden regelmäßige Begehungen in den Einrichtungen vor Ort statt. Die im Rahmen der Begehung eventuell festgestellten Mängel werden dokumentiert und die Nutzer bei der Durchführung der Mängelbeseitigung unterstützt. Die Abteilung Arbeitsschutz ist bemüht, die Einrichtungsleiter in ihrer Verpflichtung bei der Erfassung prüfpflichtiger Geräte zu entlasten. Bitte nutzen Sie dieses Formular, um prüfpflichtige Geräte aus Ihrer Einrichtung einzutragen. Übergeben Sie das Formblatt bitte an die Sicherheitsfachkräfte im Rahmen einer Begehung oder senden Sie das Formular an Frau Elze. Wir werden diese Daten erfassen und Sie in der Organisation der Prüfung unterstützen.

Die regelmäßige Untersuchung und Auswertung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten durch die Fachkräfte dient der Erarbeitung von Maßnahmen zu deren Vorbeugung und Vermeidung.

Einzelne Themen

Kontakt

  • Elke Brax
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Tel. +49(0)731 50-22131
  • Fax +49(0)731 50-22156
  • Hausanschrift:
  • Universität Ulm
  • Dezernat V / Abt. V-5
  • Staudingerstraße 8
  • 89081 Ulm

Informationen

Tonerstaub

Information der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zur Vermeidung von Tonerstaub am Arbeitsplatz.

Psychische Belastung

Vortrag der Informationsveranstaltung vom 09.10.2009 über psychische Belastungen am Arbeitsplatz.