Weiterbildung: Spezielle Schmerztherapie

Der Kurs besteht aus 80 Unterrichtseinheiten, entsprechend den Inhalten des Kursbuches "Spezielle Schmerztherapie" der Bundesärztekammer. Ein Kurs unterteilt sich in 3 Module.

Bei vollständiger Teilnahme an allen Kurstagen werden von der Landesärztekammer Baden-Württemberg Weiterbildungspunkte vergeben.

Der Kurs ist von der Bezirksärztekammer Südwürttemberg anerkannt und für den Erwerb der Zusatzbezeichnung "Spezielle Schmerztherapie" und "Akupunktur" anzurechnen.

Projektleitung: PD Dr. Peter Steffen, Leiter der Sektion Schmerztherapie an der Klinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Ulm 

Teilnahmegebühr: 1090,-- Euro
Ausführliche Seminarunterlagen, ein täglicher Mittagsimbiss sowie Getränke in den Kaffeepausen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Programm

Detaillierte Informationen zum Kursablauf finden Sie in diesem Programm.

Kursorganisation

  • Zielgruppen- und praxisorientierte Weiterbildung mit max. 25 Teilnehmern.
  • Allen Teilnehmern wird ausführliches Kursmaterial zur Verfügung gestellt.
  • Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das ihnen die Teilnahme am Kurs bescheinigt.

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Villa Eberhardt,
Heidenheimer Straße 80,
89075 Ulm

Anfahrt