Unser Dirigent

Burkhard Wolf
Burkhard Wolf

Burkhard Wolf wurde 1962 in Stuttgart geboren. Nach der Schulzeit in Esslingen studierte er Schulmusik an der Musikhochschule Stuttgart mit Hauptfach Violoncello. Dort hatte er Dirigierunterricht bei Prof. Dieter Kurz und Prof. Helmut Wolf.

Anschließend studierte er Anglistik in Stuttgart und absolvierte ein Aufbaustudium Dirigieren bei Prof. Manfred Schreier an der Musikhochschule Trossingen. Während der Studienzeit wirkte er in mehreren Ensembles (Kammerchor Stuttgart, Junge Vokalsolisten Stuttgart, Südfunkchor u. a.) mit.

Als Sänger und Cellist des "trottoir-quartetts" unternahm er  Ausflüge in die leichtere Muse, wie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen mit diesem Ensemble beweisen.

Er ist Musik- und Englischlehrer am Gymnasium Plochingen.

Seit dem Sommersemester 1997 hat er die künstlerische Leitung des Universitätsorchesters Ulm übernommen und damit die Nachfolge von Michael Böttcher angetreten.