Herzlich Willkommen

auf der Homepage der

Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen an der Universität Ulm

- gewählt von den Mitarbeitern der Universität Ulm mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Neben der Schwerbehindertenvertretung für die Beschäftigten der Universität Ulm und wissenschaftlichen Mitarbeiter am Universitätsklinikum gibt es für die Studierenden folgende Anlaufstellen:

- Studierendenwerk Ulm
- Zentrale Studienberatung / Beauftragte der Universität für Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischen Erkrankungen nach § 2 Abs. 3 LHG.
- Kontakt im Sozial-Referat der Studierendenvertretung

Infos bzw. Weiterleitungen sind im Menüpunkt "für Studierende" zu finden.

 

 

neuer Tarifvertrag über Altersteilzeit für schwerbehinderte Arbeitnehmer

Am 10. August 2012 ist der neue Tarifvertrag zur Regelung der Altersteilzeitarbeitfür den Bereich des Arbeitgeberverbandes des öffentlichen Dienstes des Landes Baden-Württemberg  (TV AZ BW) in Kraft getreten.

Danach können Arbeitnehmer, denen eine Schwerbehinderung anerkannt ist, aber auch ihnen Gleichgestellte, ab dem 55. Lebensjahr ihr Arbeitsverhältnis in Altersteilzeit fortführen.

Details sind dem Tarifvertrag und der ergänzenden Durchführungshinweise des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Baden-Württemberg zu entnehmen.
Den Durchführungshinweisen sind auch zwei Anlagen beigefügt: Berechnungsbeispiele und ein Muster für einen Altersteilzeitarbeitsvertrag. Alle Dokumente sind nachstehend hinterlegt.

Die Personalabteilung der Universität Ulm ist unterrichtet.

Für Informationsgespräche steht Ihnen auch die Schwerbehindertenvertretung gerne zur Verfügung.

Tarifvertrag über Altersteilzeitarbeit

Durchführungshinweise des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Baden-Württemberg

Berechnungsbeispiel

Muster Altersteilzeitarbeitsvertrag

Nach einem persönlichen Gespräch in der Rentenberatungsstelle Ulm empfiehlt Ihnen die SBV sich nicht auf Berechnungsbeispiele zu verlassen - lassen Sie sich am Besten einen individuellen Beratungstermin bei der Deutschen Rentenversicherung im Bastei-Center geben. Dort bekommen Sie dann die von Ihnen gewünschten Daten, fundiert.

Sie müssen zu dem Beratungstermin auf jeden Fall Ihren gültigen Personalausweis mitbringen und wenn möglich Ihre Versicherungsnummer.

 

Gemeinsame Verwaltungsvorschrift aller Ministerien und des Rechnungshofes über die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen in der Landesverwaltung (SchwbVwV)

Kontakt

Martina Simonazzi

Vertrauensperson schwerbehinderter Menschen an der Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm

Tel: +49 731 50-22288

EMail

Mein Büro befindet sich in O25.3.305

Kontaktzeiten: montags bis freitags

 

Bitte beachten Sie die Postanschrift:

Universität Ulm

Martina Simonazzi

Schwerbehindertenvertretung

Albert-Einstein-Allee 11

D-89081 Ulm