Studentengruppe
Ulm an der Donau

News

Neuer körpereigener HIV-Hemmstoff entdeckt

Ulmer AIDS-Forscher haben ein körpereigenes Peptid entdeckt, das die Infektion mit dem HI-Virus blockiert, indem es an einen bestimmten Zellrezeptor bindet. Darüber hinaus ist eine fehlerhafte Signalgebung an diesem Rezeptor mit Erkrankungen wie Krebs oder Asthma assoziiert. Und damit nicht genug: Das Peptid eignet sich womöglich als Biomarker bei Nierenerkrankungen. [more]
 

News der Universität Ulm

Studieren in Ulm

Universität

Forschung aktuell

News der Universität Ulm als Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterRSS-Feed