Berechenbarkeit und Komplexität

Klausur und Nachklausur

Die Nachklausur findet am 02.10.09 im H20 von 10:00-12:00 Uhr statt.

Die Klausur findet am 22.07.09 im H20 von 14:00-15:30 Uhr statt.

 

 

Inhalt

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Gebiete der Berechenbarkeits- und Komplexitätstheorie.

Literatur

  • Vorlesungsskript

Übungen

Für die Teilnahme an den Übungen melden Sie sich bitte im rubikon2-System an unter

http://rubikon2.informatik.uni-ulm.de

Melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Schreiben Sie sich in ein freies Tutorium während der Einschreibungsphase ein.

Die Übungen finden wöchentlich statt. Übungsblätter werden in der Vorlesung ausgeteilt und werden auch im rubikon2-System freigeschaltet.

Die Vergabe von Punkten erfolgt nach dem Votiersystem. Ein Student erhält für eine Aufgabe keinen Punkt, wenn er diese nicht bearbeitet hat oder er nicht in der Lage ist, diese an der Tafel zu erklären/vorzurechnen. Einen Übungsschein erhält ein Student, falls er am Ende mindestens 60% der Gesamtpunkte der Übungen gesammelt hat. Studenten, die einen Übungsschein erhalten haben, bekommen einen Klausurbonus, d.h. die Note der Abschlußklausur verbessert sich um eine Notenstufe (ausgenommen: 1,0 und 5,0).

Die Übungen beginnen ab dem 27.04.09. Das erste Übungsblatt wird am Mittwoch, den 22.04.09, ausgeteilt.

 

 

Übungsleiter

Henning Wunderlich

Vorlesungszeiten

Mi 14:00 - 16:00, Raum H20