Seminar Unkonventionelle Algorithmen

Es wird das Buch "Clever Algorithms" von Jason Brownlee behandelt. Dieses Buch hat ca. 435 Seiten und kann entweder für ca. 20 Euro (Amazon.de, Bol.de, Buchhandel etc.) gekauft werden, oder aber, man lädt das pdf-File herunter, das unter www.cleveralgorithms.com  zur Verfügung gestellt wird. Das Buch enthält alles, was man als "Unkonventionellen Algorithmus" bezeichnen  könnte, allerdings in spartanischer Form: Kurze Beschreibung der algorithmischen Idee, den Algorithmus selber, dann Literaturhinweise.

Die Aufgabe der Seminarteilnehmer besteht darin, sich einen dieser Algorithmen auszusuchen, die Literatur hierzu zu sondieren, den Algorithmus mit den dazu gehörigen theoretischen Betrachtungen/Analysen anzureichern und  im Seminar in einem Vortrag (30-45 Minuten) zu präsentieren. Hierzu eine kompakte schriftliche Ausarbeitung. Über die verbindliche Zuteilung der Themen bzw. Algorithmen, die zeitliche Planung des Seminars - evtl. in kompakter Form als 2-Tage-Seminar mit Übernachtung, evtl. im Fabri-Institut in Blaubeuren, etc. reden wir in der Vorbesprechung am Dienstag 24.4.2012 um 11:00 im unserem Besprechungsraum O27/531. Bei Interesse und/oder Reservierung eines bestimmten Themas/Algorithmus Ihrer Wahl senden Sie mir einfach eine e-mail. uwe.schoening(at)uni-ulm.de

Verantwortlich

Prof. Dr. Uwe Schöning

Termin

Vorbesprechung: Dienstag 24.4.2012, 11:00 Uhr, Raum O27/531 (Seminarraum des Instituts für Theoretische Informatik)

Verantwortlich

Prof. Dr. Uwe Schöning

Seminar Unkonventionelle Algorithmen

Es wird das Buch "Clever Algorithms" von Jason Brownlee behandelt. Dieses Buch hat ca. 435 Seiten und kann entweder für ca. 20 Euro (Amazon.de, Bol.de, Buchhandel etc.) gekauft werden, oder aber, man lädt das pdf-File herunter, das unter www.cleveralgorithms.com  zur Verfügung gestellt wird. Das Buch enthält alles, was man als "Unkonventionellen Algorithmus" bezeichnen  könnte, allerdings in spartanischer Form: Kurze Beschreibung der algorithmischen Idee, den Algorithmus selber, dann Literaturhinweise.

Die Aufgabe der Seminarteilnehmer besteht darin, sich einen dieser Algorithmen auszusuchen, die Literatur hierzu zu sondieren, den Algorithmus mit den dazu gehörigen theoretischen Betrachtungen/Analysen anzureichern und  im Seminar in einem Vortrag (30-45 Minuten) zu präsentieren. Hierzu eine kompakte schriftliche Ausarbeitung. Über die verbindliche Zuteilung der Themen bzw. Algorithmen, die zeitliche Planung des Seminars - evtl. in kompakter Form als 2-Tage-Seminar mit Übernachtung, evtl. im Fabri-Institut in Blaubeuren, etc. reden wir in der Vorbesprechung am Dienstag 24.4.2012 um 11:00 im unserem Besprechungsraum O27/531. Bei Interesse und/oder Reservierung eines bestimmten Themas/Algorithmus Ihrer Wahl senden Sie mir einfach eine e-mail. uwe.schoening(at)uni-ulm.de

Termin

Vorbesprechung: Dienstag 24.4.2012, 11:00 Uhr, Raum O27/531 (Seminarraum des Instituts für Theoretische Informatik)