Aktuelles

Aktuelles

Wegen der hohen Teilnehmerzahl findet der Termin am Dienstag ab sofort nicht mehr im Raum E60 sondern im Seminarraum 120 statt.

Energieökonomik

Kursmaterialen und aktuelle Informationen

Kursmaterialien und aktuelle Informationen werden auf Moodle bereitgestellt.

Zeit und Ort

Mo. 14:15-15:45 Helmholtzstraße 18 - 220 

Di. 16:15-17:45, Helmholtzstraße 18 - 120

Beginn der Veranstaltung: Dienstag 14.10.

Dozent und Sprechstunde:

Dozent: Prof. Dr. Sebastian Kranz (sebastian.kranz(at)uni-ulm.de)

Sprechstunde nach Vereinbarung (am besten per Email)

Übungsleiter: Daniel Blochinger (daniel.blochinger(at)uni-ulm.de)

Sprechstunde nach Vereinbarung (am besten per Email)

Inhalt

Die Vorlesung behandelt insbesondere Strukturen von Strommärkten. Beispielhafte Inhalte sind empirische Fakten und wichtige Institutionen in Strommärkten,  Methoden zur Bestimmung eines wohlfahrtsoptimalen Strommix, die Analyse verschiedener Marktstrukturen und sogenannter Kapazitätsmechanismen, oder die Einflüsse von Marktmacht und vertikaler Integration in Strommärkten. Bei der Analyse werden intensiv Methoden der theoretischen Modellierung, der numerischen Simulation und der empirischen, statistischen Analyse miteinander verbunden.

Ein großer Teil des Kurses besteht aus anwendungsbezogen Problemstellungen, die mit Hilfe der statistischen Programmiersprache R und der algebraische Modellierungssprache AMPL gelöst werden. Ziel ist es den Studierenden somit wichtige praktische Fähigkeiten zu vermitteln. Es wird eine detaillierte Einführung in beide Sprachen gegeben. Vorkenntnisse in Ökonometrie, Spieltheorie, Programmierung oder numerischer Optimierung sind zwar hilfreich aber nicht erforderlich.