Dozenten

apl. Prof. Dorothea Diers

Umfang

2/0 SWS (4 ECTS-Punkte, davon 1 Soft-Skills)

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

WiMa Praktikum Aktuarwissenschaften A (Diers)

Termine

Die Veranstaltung findet an folgenden Tagen statt:

Freitag, 17.11.17, 14-18 Uhr, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Samstag, 18.11.17, ganztägig, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Freitag, 09.02.18, 14-18 Uhr, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Samstag, 10.02.18, ganztägig, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

An allen Terminen besteht Anwesenheitspflicht. 

Dozenten

apl. Prof. Dorothea Diers

Umfang

2/0 SWS (4 ECTS-Punkte, davon 1 Soft-Skills)

Termine

Die Veranstaltung findet an folgenden Tagen statt:

Freitag, 17.11.17, 14-18 Uhr, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Samstag, 18.11.17, ganztägig, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Freitag, 09.02.18, 14-18 Uhr, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

Samstag, 10.02.18, ganztägig, Raum: HeHo22 Raum 2.22.

An allen Terminen besteht Anwesenheitspflicht. 

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Anmeldung

Da wir für diese Vorlesung nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zulassen können, möchten wir alle Interessierten bitten, sich bis zum 21.07.2017 bei Hajo Zwiesler (hans-joachim.zwiesler(at)uni-ulm.de) zu melden.

Dabei sind folgende Informationen notwendig:

  • Name, Vorname
  • Studienfach, Semesterzahl
  • aktueller Notenspiegel
  • Kursname (A oder B)
  • Welche DAV-Scheine wurden bisher abgelegt?

Behandelte Themen

Das WiMa Praktikum beschäftigt sich mit stochastischen Modellen in der Schaden-/Unfallversicherung. Dabei wird insbesondere auf die Struktur eines internen Unternehmensmodells aus Sicht der Praxis eingegangen und der Einsatz solcher Modelle zu Zwecken der Steuerung besprochen.

Organisation

Das WiMa Praktikum beinhaltet Vorlesungsblöcke und Fallbeispiele. Die Fallbeispiele werden von den Studierenden in Zweiergruppen bearbeitet und anschließend in gemeinsamer Runde präsentiert.

Zielgruppe

Das WiMa Praktikum eignet sich in erster Linie für Master-Studierende der Studiengänge Wirtschaftsmathematik und Mathematik.

Ablauf

Das WiMa-Praktikum wird als Blockveranstaltung auf Deutsch angeboten. Es gibt insgesamt 2 Blöcke, die an jeweils zwei hintereinander folgenden Tagen stattfinden werden. Der erste Block beinhaltet theoretische Aspekte, welche in Vorlesungsblöcken aufbereitet werden. Zwischen dem ersten und dem zweiten Block findet eine eigenständige Bearbeitung der Fragestellungen in Gruppenarbeit mit E-Mail Feedback von Frau Diers statt. Im Anschluss daran werden Präsentationen ausgearbeitet die im zweiten Block von den Studenten vorgestellt werden. Genaueres wird noch bekannt gegeben.