Optimierung/ OR 1

Inhalt

Die beiden Vorlesungen Optimierung/ OR 1 und 2 behandeln Optimierungsprobleme mit Nebenbedingungen. Im ersten Semester stehen die Theorie der linearen Optimierung sowie ganzzahligen linearen Optimierung im Vordergrund. Als effizient lösbare Spezialfälle der ganzzahligen Optimierung werden klassische Probleme der diskreten Optimierung besprochen.

 

 

Literatur

Hier drei Bücher zur Linearen Programmierung

  • V. Chvátal, Linear Programming, Freeman (sehr leicht - ein "Lesebuch")
  • J. Matousek und B. Gärtner, Understanding and Using Linear Programming, Springer (mittelschwer - praktisch alle Bücher von Matousek sind extrem gut)
  • A. Schrijver, Theory of Linear and Integer Programming, Wiley (schwer - der Klassiker, der praktisch alles enthält)

Zwei Bücher speziell zur Polyedertheorie:   

  • G.M. Ziegler, Lectures on Polytopes, Springer
  • B. Grünbaum, Convex Polytopes, Springer

Folgendes Buch enthält sehr viel von dem, was wir in Optimierung I und II machen, ist allerdings an manchen Stellen recht kompakt geschrieben:

  • B. Korte and J. Vygen, Combinatorial Optimization: Theory and Algorithms, Springer

Dozenten

    Vorlesung

    • Mo, 16:00 - 18:00, H3
    • Di, 14:00 - 16:00, H1

    Übung

    • Mi, 14:00 - 16:00, H14

    Übungsbätter

    Die Abgabe der Hausaufgabe darf allein oder in Gruppen von bis zu zwei Personen passieren. Die Namen und Matrikelnummern müssen deutlich auf dem Übungsblatt vermerkt sein.

    Skript

    Zur Vorlesung gibt es kein komplettes Skript.

    Nachfolgend finden Sie ein Kurzskript zu den behandelten Kapiteln.

    Kapitel  2, 3, 45, 67, 8 , 9, 10, 11

     

    Folien aus der Vorlesung

    Branch and Bound Beispiel

     

    Klausur

    • Probeklausur siehe oben
    • 1te Klausur: Mi. 17.07.13, 12:00 bis 14:00 Uhr, Nachnamen A - He in Raum H1, Nachnamen Hi - Z in Raum H4/5
    • 2te Klausur: Do. 26.09.13, 13:00 bis 15:00 Uhr in Raum H22

    Es gibt eine Vorleistung. Zur Erfolgreichen Anmeldung zur Prüfung sind folgende Schritte zu befolgen:

    • Mit 155 Punkten ist die Vorleistung bestanden
    • Anmeldung zur Vorleistung im Hochschulportal (bis Sonntag 7.07.13).
    • Abwarten der Bestätigung der bestandenen Vorleistung durch uns.
    • Anmelden zur Klausur im Hochschulportal (bis etwa 3 Tage vor der zu schreibenden Klausur (14.07.13 bzw. 23.09.13)).

    Aktuelles

    Klausureinsicht: Montag, 30.09.2013, 15:00 bis 17:00 Uhr, HeHo 18, Raum 1.48

    Punkte stehen ab sofort im SLC.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Punkte  Note
    >=381.0
    >=361.3
    >=341.7
    >=322.0
    >=302.3
    >=282.7
    >=263.0
    >=243.3
    >=223.7
    >=204.0
    <205.0

     

     

     

    Optimierung/ OR 1

    Inhalt

    Die beiden Vorlesungen Optimierung/ OR 1 und 2 behandeln Optimierungsprobleme mit Nebenbedingungen. Im ersten Semester stehen die Theorie der linearen Optimierung sowie ganzzahligen linearen Optimierung im Vordergrund. Als effizient lösbare Spezialfälle der ganzzahligen Optimierung werden klassische Probleme der diskreten Optimierung besprochen.

     

     

    Literatur

    Hier drei Bücher zur Linearen Programmierung

    • V. Chvátal, Linear Programming, Freeman (sehr leicht - ein "Lesebuch")
    • J. Matousek und B. Gärtner, Understanding and Using Linear Programming, Springer (mittelschwer - praktisch alle Bücher von Matousek sind extrem gut)
    • A. Schrijver, Theory of Linear and Integer Programming, Wiley (schwer - der Klassiker, der praktisch alles enthält)

    Zwei Bücher speziell zur Polyedertheorie:   

    • G.M. Ziegler, Lectures on Polytopes, Springer
    • B. Grünbaum, Convex Polytopes, Springer

    Folgendes Buch enthält sehr viel von dem, was wir in Optimierung I und II machen, ist allerdings an manchen Stellen recht kompakt geschrieben:

    • B. Korte and J. Vygen, Combinatorial Optimization: Theory and Algorithms, Springer

    Dozenten

      Vorlesung

      • Mo, 16:00 - 18:00, H3
      • Di, 14:00 - 16:00, H1

      Übung

      • Mi, 14:00 - 16:00, H14

      Übungsbätter

      Die Abgabe der Hausaufgabe darf allein oder in Gruppen von bis zu zwei Personen passieren. Die Namen und Matrikelnummern müssen deutlich auf dem Übungsblatt vermerkt sein.

      Skript

      Zur Vorlesung gibt es kein komplettes Skript.

      Nachfolgend finden Sie ein Kurzskript zu den behandelten Kapiteln.

      Kapitel  2, 3, 45, 67, 8 , 9, 10, 11

       

      Folien aus der Vorlesung

      Branch and Bound Beispiel

       

      Klausur

      • Probeklausur siehe oben
      • 1te Klausur: Mi. 17.07.13, 12:00 bis 14:00 Uhr, Nachnamen A - He in Raum H1, Nachnamen Hi - Z in Raum H4/5
      • 2te Klausur: Do. 26.09.13, 13:00 bis 15:00 Uhr in Raum H22

      Es gibt eine Vorleistung. Zur Erfolgreichen Anmeldung zur Prüfung sind folgende Schritte zu befolgen:

      • Mit 155 Punkten ist die Vorleistung bestanden
      • Anmeldung zur Vorleistung im Hochschulportal (bis Sonntag 7.07.13).
      • Abwarten der Bestätigung der bestandenen Vorleistung durch uns.
      • Anmelden zur Klausur im Hochschulportal (bis etwa 3 Tage vor der zu schreibenden Klausur (14.07.13 bzw. 23.09.13)).

      Aktuelles

      Klausureinsicht: Montag, 30.09.2013, 15:00 bis 17:00 Uhr, HeHo 18, Raum 1.48

      Punkte stehen ab sofort im SLC.

      Alle Angaben ohne Gewähr.

      Punkte  Note
      >=381.0
      >=361.3
      >=341.7
      >=322.0
      >=302.3
      >=282.7
      >=263.0
      >=243.3
      >=223.7
      >=204.0
      <205.0