Sandra Rogner

Arbeitgeber:

Microsoft Deutschland GmbH

Position:

Partner Channel Development Manager

Studium:

Bachelor der Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkt:

Technologie- und Prozessmanagement

Abschlussarbeit:

Der Einfluss von Open Innovation auf das strategische Technologie- und Innovationsmanagement

Was hat Ihnen am ITOP besonders gut gefallen?

Das ITOP zeichnet sich besonders durch eine exzellente Vernetzung in die Industrie aus und kombiniert praktisches Wissen mit theoretischen Konzepten und aktueller Forschung in Vorlesungen, Vorträgen und Abschlussarbeiten. Für mich war vor allem die persönliche Betreuung während der Bachelorarbeit und die Aktualität der Themen am ITOP ein entscheidender Faktor. Durch die Kombination aus Technologie-, Prozess- und Innovationsmanagement habe ich eine hervorragende Grundlage mitbekommen für meine aktuelle Tätigkeit. Inzwischen arbeite ich bei einem weltweit führenden Softwarehersteller und bin seitdem täglich im Kontakt mit neuen Prozessen und Technologien. Die Schnittstelle aus Theorie und Industriepraxis am ITOP hat damals den Grundstein gelegt für mein Interesse an Innovations- und Technologiethemen.