Risikocontrolling

DozentJr.-Prof. Dr. Christian Lohmann / Scheuffele
TermineDo 10 - 12 Uhr in N24/226

Do 12 - 14 Uhr in N24/226

1. Vorlesung am Donnerstag, den 15.10.2015

Beschreibung  

Modulhandbuch

Die Berücksichtigung sowie die Bewertung von Risiken ist eine Kernaufgabe des Controlling. Im Rahmen der Veranstaltung Risikocontrolling werden verschiedenartige Entscheidungs-situationen unter Risiko analysiert (z.B. Entscheidungsbaumverfahren, Sensitivitätsanalyse, Szenarioanalyse, Risikosimulation) sowie mit Hilfe von verschiedenen Konzepten und Instrumenten bewertet (z.B. Sicherheitsäquivalent, risikoangepasster Zinssatz, Realoptionsansatz, Value at Risk). Die Studierenden erhalten einen tiefen Einblick in die Problembereiche, welche sich in risikobehafteten Entscheidungssituationen ergeben können, und lernen Ansätze zur Risikoidentifikation, -bewertung sowie -steuerung kennen. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Veranstaltung besteht in der Analyse von risikobehafteten Investitionsentscheidungen.

ECTSMaster, 7 LP

Unterlagen zur Vorlesung

Moodle
(Das Passwort wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben!)

ModulprüfungDie Nachklausur findet am Donnerstag, den 31.03.2016, von 12-14 Uhr in Hörsaal H7 statt. Die Bearbeitungszeit der Klausur beträgt 90 Minuten.