Florian Niederberger


Profil


Herr Florian Niederberger nahm nach seinem Abitur ein duales Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg auf, welches er im September 2007 als Diplom-Finanzwirt (FH) abschloss. Studieninhalte waren insbesondere Abgaben- und Finanzgerichtsordnung, Handels- und Steuerbilanzrecht, Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe-, Erbschaft-/Schenkung- und Umsatzsteuer sowie Internationales Steuerrecht. Daneben war er im praktischen Teil des Studiums in allen wesentlichen Abteilungen des Finanzamts Ulm tätig. Im Anschluss nahm er zum Wintersemester 2007/2008 ein Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg auf. Sein Schwerpunktbereich war dabei „Handel und Wirtschaft“ mit Schwerpunkten im Handels-, Gesellschafts-, Konzern-, Steuer- und Kapitalmarktrecht. Im Juni 2012 schloss er dieses Studium mit der Ersten Juristischen Prüfung ab. Von September 2012 bis März 2015 war Herr Niederberger bereits als Akademischer Mitarbeiter bei Herrn Professor Anzinger am Fachgebiet für Wirtschafts- und Steuerrecht tätig. Von April 2015 an absolvierte Herr Niederberger sein Referendariat im Bezirk des OLG Stuttgart, in dessen Rahmen er u.a. dem Finanzgericht Baden-Württemberg zugeordnet war. Das Referendariat schloss Herr Niederberger im April 2017 mit der Zweiten Juristischen Prüfung ab. Von Mai bis November 2017 war Herrn Niederberger nochmals als Akademischer Mitarbeiter am Fachgebiet Wirtschafts- und Steuerrecht tätig. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Handels- und Steuerbilanzrecht. Seit Dezember 2017 ist Herr Niederberger bei der Finanzverwaltung Baden-Württemberg beschäftigt.