Aktionstag „Durchblick im Ernährungslabyrinth “

 Aktionstag „Durchblick im Ernährungslabyrinth“

Unter dem Titel „Durchblick im Ernährungslabyrinth“ führte das BGM-Team am 08.03 den ersten Aktionstag für das Jahr 2017 durch. Insgesamt wurden drei Veranstaltungen angeboten, die zu unserer großen Freude alle gut besucht waren. Im ersten Vortrag haben die Beschäftigten zahlreiche Informationen über versteckte Einkaufsfallen erfahren. Dabei war es sehr verblüffend zu sehen, wie viel Zucker in augenscheinlich gesunden Lebensmitteln tatsächlich enthalten ist und mit welchen Tricks die Industrie uns als Konsumenten beeinflusst. Deutlich wurde dies auch im Workshop „Lebensmittel unter der Lupe – mit allen Sinnen genießen“. Allein bei der Zubereitung und dem Verzehr von Mahlzeiten geraten wir täglich mehrmals in Kontakt mit Lebensmitteln. Trotzdem  fällt es enorm schwer, verschiedene Lebensmittel rein durch eigene Sinne einzuordnen. Dabei wurde der Diätkäse schnell mit richtigem Bergkäse verwechselt, oder das angebliche Biovollkornbrot enttarnte sich als Discounterware. Zum Abschluss des Tages referierte eine Oecotrophologin der Verbraucherzentrale über das Thema Nahrungsergänzungsmittel. Jeder kennt sie, viele nutzen sie überzeugt. Ob durch den Konsum tatsächlich unsere Gesundheit gefördert werden kann, wurde den Beschäftigten im Vortrag näher gebracht.

Hier finden Sie den Flyer.