Spitzensportler*innen

Spitzensportler*innen werden an der Universität Ulm in den örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen

Biochemie Bachelor | Biologie Bachelor | Biologie Bachelor Lehramt für Gymnasien | Molekulare Medizin Bachelor | Psychologie Bachelor | Wirtschaftswissenschaften Bachelor | Wirtschaftswissenschaften Bachelor Lehramt für Gymnasien

besonders berücksichtigt:

  • durch eine Vorabquote:
    1% der verfügbaren Studienplätze, mindestens 1 Studienplatz ist für diese Bewerber*innengruppe reserviert
  • durch die Möglichkeit der Verbesserung der Hochschulzugangsberechtigung
  • durch die Möglichkeit des Studienplatztausch in den o.g. Studiengängen

Spitzensportler*innen sind Bewerber*innen, die an die Trainingsmöglichkeiten am Studienort wegen der Zugehörigkeit zu einem auf Bundesebene gebildeten A-, B- oder C-Kader eines Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes (Spitzensport) gebunden sind.

Für die Berücksichtigung in der Vorabquote belegt der/die Spitzensportler*in mit seiner/ihrerOnlinebewerbung bis spätestens 15.7. (Ausschlussfrist) seine/ihre Angaben zum Spitzensport und zur Studienortbindung. Dies wird z.B. durch eine Bestätigung des entsprechenden Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes nachgewiesen.

Soll eine Verbesserung der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung berücksichtigt werden, so ist dies ebenfalls mit der Onlinebewerbung durch eine Bestätigung der Schule nachzuweisen.

Auch beim Studienplatztausch   in den o.g. Studiengängen muss der/die Spitzensportler*in seine/ihre Angaben zum Spitzensport und zur Studienortbindung z.B. durch eine Bestätigung des entsprechenden Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes nachweisen.

weitere Informationen

Weitere, ausführliche Informationen können in einem Merkblatt abgerufen werden.