GIBeT Fachtagung Herbst 2017

Vielfalt und Interkulturalität – Ständige Herausforderung in der Beratung

 

Die Zentrale Studienberatung der Universität Ulm lädt vom 06. bis 09. September 2017 alle Interessierten zu der Herbsttagung der GIBeT ein. Die Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V. widmet sich der Weiterentwicklung der Professionalisierung der Beratung an Hochschulen. Dazu fördert sie z.B. mit jährlichen Fachtagungen die Fachkompetenz der in der Studienberatung und psychologischen Beratung Tätigen.

Das große Thema dieser Tagung steht unter dem Motto: " Vielfalt und Interkulturalität – Ständige Herausforderung in der Beratung". Hierbei soll durch die Tagungsteilnehmer und insbesondere Studienberaterinnen und Studienberater diskutiert werden, wie der studentischen Vielfalt adäquat begegnet werden kann.

Dieses Motto umfasst verschiedenste Aspekte, mit denen wir im Arbeitsfeld Information, Beratung und Therapie an Hochschulen konfrontiert werden. Neben dem besonders aktuellen Thema der Beratung von Geflüchteten gibt es viele weitere besondere Themen bzw. Zielgruppen: z.B. Studierende aus nicht-akademischen Familien, ältere Studierende, beruflich Qualifizierte, Studierende mit einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung sowie Studierende mit Kind. Neben rechtlichen und/ oder interkulturellen Kompetenzen können in Beratungssituationen beispielsweise Kenntnisse über verschiedene psychische und physische Krankheitsbilder sowie Traumata relevant sein.

Wie reagieren Beratungsstellen auf diese Herausforderung? Wo sind die Grenzen dessen, was in einer Studienberatung geleistet werden kann bzw. wann ist ein Verweis an andere Beratungsstellen angebracht?

Wir freuen uns auf einen regen Fachaustausch und viele spannende Diskussionen. Erleben und erkunden Sie unsere familiäre Universität, unser vielfältiges Ulm und den höchsten Kirchturm der Welt - das Ulmer Münster.

Das Ulmer Tagungsteam

Kontakt: gibet2017(at)uni-ulm.de

Programm und Anmeldung