AkademischeR Rat/Rätin - Institut für Oberflächenchemie und Katalyse , Kennziffer 1

Universität Ulm

 

 

In der Fakultät für Naturwissenschaften ist im Institut für Oberflächenchemie und Katalyse zum 1. April 2018 eine Stelle als

Akademische Rätin/Akademischer Rat auf Zeit (A13)

zu besetzten.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll im Bereich der Forschung zusammen mit der Institutsleitung die Themen Gasphasen-Reaktionskinetik an biomimetischen Clustersystemen und Infrarot-Spektroskopie an Molekularstrahlen strategisch weiterentwickeln, fachlich in Projekten vertreten und die Projekteinwerbung inhaltlich sowie administrativ unterstützen. Zudem sind Lehraufgaben im Institut zu übernehmen.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine überdurchschnittliche Promotion in den Naturwissenschaften sowie durch hochrangige wissenschaftliche Publikationen nachgewiesene einschlägige Fachkenntnisse im gewünschten Forschungsgebiet. 

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von 3 Jahren. Das Dienstverhältnis kann gemäß §52(4) LHG um weitere drei Jahre verlängert werden. 

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis, etc.) sind in elektronischer Form (eine PDF-Datei) bis zum 31. Januar 2018 an den stellvertretenden Leiter des Instituts für Oberflächenchemie und Katalyse, Herrn Prof. Dr. Thorsten Bernhardt, Albert-Einstein-Allee 47, 89081 Ulm zu richten. 

Bitte geben Sie im Betreff die Kennziffer 1 an.

 

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.