Wiss. MitarbeiterIn - Institut für Neurobiologie, Kennziffer 58

Universität Ulm

 

 

Am Institut für Neurobiologie ist zum 1. Januar 2018 eine Stelle als

wiss. MitarbeiterIn

befristet für zunächst drei Jahre zu besetzen.

Die neu entstehende Arbeitsgruppe um Annika Herwig arbeitet an den neuroendokrinen Regulationsmechanismen saisonaler Anpassungen in Säugetieren. Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle sollen zentrale Regulationsmechanismen des Energiehaushalts (insbesondere Torporregulation) bei Dsungarischen Zwerghamstern untersucht werden. Das Methodenspektrum der Gruppe umfasst Telemetrie, stereotaktische Chirurgie, zerebrale Microdialyse, Next Generation Sequencing, PCR Techniken, in situ Hybridisierungen und Immunhistologie am Tiermodell Phodopus sungorus.

Wir suchen eine/n engagierte Wissenschaftlerin/Wissenschaftler mit ausgezeichneten Kenntnissen in der Molekularbiologie und Neurobiologie, die/der Freude am Mitaufbau und der Forschungsentwicklung der Arbeitsgruppe mitbringt.

 

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Dienstleistungen in der Forschung und der Lehre des Instituts  für Neurobiologie
  • Mitaufbau des neuen Labors
  • Selbständige Forschung und Projektentwicklung einschließlich der fachlichen Betreuung von Bachelor-/Masterkandidaten/innen und Doktoranden/innen
  • Beteiligung an Organisation und Durchführung Lehrveranstaltungen in der Neurobiologie. Die Aufgaben in der Lehre umfassen zunächst eine Lehrverpflichtung von 4 SWS 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche Promotion, möglichst mit tierphysiologischem, neurobiologischem oder molekularbiologischem Schwerpunkt
  • Erfahrung mit tierexperimentellem Arbeiten sowie molekularbiologischen Techniken
  • Selbständige Arbeitsweise und Freude an Teamarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Hochschulzeugnisse, Arbeitszeugnisse, ggf. Publikationsverzeichnis und Forschungsinteressen) richten Sie bitte bis zum 28. August 2017 an

Universität Ulm
Prof. Dr. Annika Herwig
Institut für Neurobiologie
Helmholtzstr. 10/1
89081 Ulm

Bitte geben Sie auf dem Briefumschlag die Kennziffer 58 an.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.