GärtnermeisterIn - Botanischer Garten, Kennziffer 97

Universität Ulm

 

Im Botanischen Garten der Universität Ulm ist die Stelle eines/einer

Gartenmeisters / Gartenmeisterin im Freiland

vorzugsweise Stauden, Baumschule oder Garten-und Landschaftsbau zum 1. Dezember 2017 oder zum 1. Januar 2018 unbefristet in Vollbeschäftigung zu besetzen.

 

Der Botanische Garten der Universität Ulm ist als wissenschaftlicher Garten durch die Anforderung aus Forschung und Lehre geprägt. Weiter dient er zur Erhaltung diverser Biotope für Lehre und Umweltbildung, als Anschauungsfläche und zur Öffentlichkeitsarbeit.
Die Außenanlagen stellen auf einer Fläche von 28 ha neben Bereichen mit intensiver Bepflanzung auch Gewässer, Wiesen- und Waldflächen dar.

 

Mit der ausgeschriebenen Stelle bieten wir einen sehr vielseitigen Arbeitsplatz mit Meistertätigkeiten in allen Revieren der Außenanlagen.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehört neben der Koordination der Abläufe im gärtnerischen Betrieb sowie der Anleitung von Mitarbeitern und Helfern ebenso die eigene Mitarbeit an der Pflanze.
In den Revieren wie z.B. Biologische Abteilung, Rosarium, Bauerngarten, Arboretum, Farntal werden Ein- und Zweijährige, Stauden und Gehölze, sowie Kübelpflanzen gezeigt.

Des Weiteren gehören Flächen mit speziellen Pflanzen für Lehre und Forschung, deren Bereitstellung für Lehrveranstaltungen, die Pflege von Gewässer, Gewässerbegleitflora und landwirtschaftlichen Intensiv- und Extensivflächen zum Verantwortungsbereich.
Als Meister erstellen Sie aber auch Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen, führen Einweisungen auf Geräte und Maschinen durch und achten auf die Einhaltung der wissenschaftlichen Dokumentation vor Ort und in der EDV. Kleinere Landschaftsbauliche Arbeiten und Massenermittlungen runden Ihr Aufgabengebiet ab

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Stellenbewerbung sind neben dem Abschluss der Gärtnermeisterprüfung

  • mehrjährige Berufserfahrung mit guten Pflanzenkenntnissen
  • körperliche und geistige Einsatzfähigkeit zum routinierten Umgang mit allen Maschinen und Geräten welche im Gartenbau eingesetzt werden, sowie Eignung zur Arbeit bei Kälte und Hitze
  • Pflanzenschutzsachkundenachweis, Erfahrung im biologischen Pflanzenschutz wünschenswert
  • selbstständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Motivation, Kommunikationsbereitschaft, 
  • sowie gute Teamfähigkeit und Team-Leitfähigkeit
  • Bereitschaft zur Ausführung von Wochenenddiensten
  • Führerschein Klasse BE
  • Erdbaumaschinen-Befähigungsnachweis und Motorsägenschein wünschenswert
  • Grundkenntnisse in EDV (Office-Anwendungen)

 

Die Einstellung erfolgt nach E9 TV-L bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 10. November 2017 an:

Universität Ulm
Botanischer Garten
Herr Peter Zindl
89069 Ulm

Bitte geben Sie auf dem Briefumschlag die Kennziffer 97 an.

 

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

 

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.