Go4H2 - Gesamt- Schadstofffreies 4-Personen-Flugzeug mit H2-BZ Antrieb

Projekt in Beantragungsphase

Projektinhalte

Im Forschungsvorhaben soll ein zukunftsweisendes emissionsfreies modulares Antriebskonzept auf Brennstoffzellenbasis für ein Passagierflugzeug mit mindestens 4 Personen erforscht und unter Effizienz-, Alltags- und Sicherheitsaspekten weiterentwickelt werden. Die geplanten F+E Arbeiten bauen auf vorhandene Technologie auf und sollen die Betriebsgrundlagen für Verlässlichkeit, Langstrecken- und Höhentauglichkeit der Systeme erforschen und derart verbessern, dass die Bedingungen für den Einsatz im Regionalflugverkehr erfüllt werden. Die Hauptkomponenten des gesamten Antriebsstranges bestehend aus Brennstoffzelle, Wasserstofftank, Li-Ion Hybrideinheit, Elektromotor und Propeller werden überarbeitet und auf das optimierte BZ-System angepasst. Dazu besteht im Verbund die Möglichkeit auf, teilweise oder vollständig, luftfahrttaugliche Komponenten zurückzugreifen. Ein bedeutender Zeit- und Kostenvorteil bei der Erforschung entsteht durch die geplante Integration des zu entwickelnden BZ-Hybrid-Antriebs in eine bereits bestehende Flugplattform.

 

Projektdaten

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie Phase II (NIP II, Schwerpunkt nachhaltige Mobilität) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht und befindet sich aktuell im finalen Begutachtungsprozess.