Nicht-psychologisches Wahlpflichtfach

für Bachelor Psychologie

Bislang liegen für die unten genannten Fächer verbindliche Vorgaben hinsichtlich der Lehrveranstaltungen vor, die von Studierenden im Studiengang B.Sc. Psychologie an der Universität Ulm in anderen Fachgebieten belegt werden können, um die erforderlichen 6 ECTS im nicht-psychologischen Wahlpflichtfach zu erzielen: 

  • Biologie 
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) 
  • Informatik 
  • Medien & Kommunikation 
  • Medizin 
  • Philosophie 
  • Volkswirtschaftslehre (VWL)
  • Verhaltensökonomie 

Detaillierte Angaben sind in den Modulbeschreibungen für die nicht-psychologischen Wahlpflichtfächer im Studiengang B.Sc. Psychologie im Modulhandbuch enthalten, das im LSF eingesehen werden kann.

Im Sommersemester werden die nicht-psychologischen Wahlpflichtfächer zudem im Rahmen des Studierendenkolloquiums vorgestellt. Die dazugehörigen Folien finden Sie das ganze Jahr über im dazugehörigen Moodle-Ordner "Studienberatung und Studiengangskoordination Psychologie". 

Medizin

Die Anmeldung zu Veranstaltungen erfolgt über Corona. Die Medizin hat ein eigenes Moodle. Schreiben Sie sich in den Moodle-Kurs "Organisation Wahlfach Medizin für Psychologen" ein. Wichtige Informationen zum aktuellen Semester finden Sie im Studienbegleitheft, welches im genannten Moodle-Kurs zu finden ist.

Medien und Kommunikation

Informationen erhalten Sie bei Herbert Hertramph und wie weiter oben beschrieben im Studierendenkolloquium beziehungsweise im dazugehörigen Moodle-Ordner "Studienberatung und Studiengangskoordination Psychologie".

Semesterinfo Sommersemester 2017

Philosophie

Die aktuellen Veranstaltungen sowie Hinweise zur Anmeldung für das Wahlpflichtfach Philosophie finden Sie beim Humboldt-Studienzentrum im Bereich Lehre. Nähere Informationen zum Nebenfach finden Sie hier.

 

 

Andere nicht-psychologische Wahlpflichtfächer

In anderen Bereichen als Medizin, Medien und Kommunikation sowie Philosophie ist in der Regel keine Anmeldung zu Veranstaltungen nötig, da es sich um Vorlesungen handelt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an die Modulverantwortlichen oder Dozent*innen.