Informationsgesellschaft und Globalisierung

Das Seminar behandelt die Globalisierung mit Blick auf Themen wie Weltbevölkerungsentwicklung, technischer Fortschritt und Bumerangeffekt, Rolle der Informationstechnik, Umweltschutz und Ressourcensituation. Die Rolle von Märkten wird behandelt, ebenso systemische Voraussetzungen für Wohlstand.

Zu vergebende Themen

          • Wir sind im Allgemeinen für Selbstvorschläge für die Themengebiete Globalisierung, Informatik und Gesellschaft offen
          • Mensch, Umwelt und Ressourcen
          • Governance                                                  
          • Klimafrage und Kyoto-Protokoll
          • Technischer Fortschritt und Boumerang-Effekt
          • Spieltheorie   
          • Eine bessere Globalisierung, WTO,EU, Global Marshall Plan
          • Datenschutz und Gläserner Mensch
          • Internationale und interkulturelle Wissensmanagementsysteme
          • Internet-Governance
          • Weltbevölkerung/China/Einkindfamilie
          • Ökologischer Fussabdruck und weitere Belastungsmaße (MIPS)
          • Weltethos - globale ethische Prinzipien, interkultureller Humanismus
          • Informations- und Kommunikationstechnik und Globalisierung: Bedeutung der Container
          • IPCC Klimaszenarien
          • Mathematische Beschreibung von sozialem Ausgleich
          • Medien und Globalisierung

          Literatur

          Wird entsprechend der Themenwahl ausgeteilt

          Assistent

          Dipl.-Ing. Halit Ünver

          Dip.-Inf. Tobias Rehfeld

          Weitere Infos

            Vorbesprechung am 26.04.2010 um 11:30 Uhr in Raum O27/122