Howto: Drucken in den SGI-Pools mit eigenem MAC-Notebook

  1. Systemeinstellungen → Drucken & Scannen
  2. Falls Einstellungen gesperrt → mit Klick auf Schloss + Passworteingabe entriegeln.
    Neuen Drucker hinzufügen mit "+".

3. Um an den versteckten Dialog zu kommen, muss die Symbolleiste angepasst werden:
Rechtsklick auf Symbolleiste → Symbolleiste anpassen → "Erweitert"-Symbol in die Leiste ziehen und bestätigen.

4. Im "Erweitert"-Tab als Typ "Windows printer via spoolss" auswählen.
Als URL smb://prsrv.informatik.uni-ulm.de/o27 eingeben. Statt o27 können auch die Drucker o28 oder linux gewählt werden, je nachdem, wo gedruckt werden soll.
Name und Standort können frei gewählt werden, diese werden später im Druckdialog angezeigt.
Als Treiber muss "Allgemeiner PostScript-Drucker" ausgewählt werden.

5. Nach einem Klick auf "Hinzufügen" kann noch die Duplexeinheit selektiert werden. Das ist wichtig, dass später im Druckdialog der Duplexdruck verwendet werden kann.

6. Der Drucker sollte jetzt in den Systemeinstellungen erscheinen.

7. Das System wird beim Drucken nach Benutzernamen und Passwort fragen - dabei handelt es sich um die SGI Zugangsdaten (wie Login im Pool).