Concurrent Versions System & SVN

Weder ein CVS- noch ein SVN-Server werden von der SGI betrieben, aber beides geht auch ohne Server, wenn man ein gemeinsames Verzeichnis besitzt, auf das man über den Linux-Pool/über ssh zugreift.

CVS ohne Server

Folgende Angaben benötigt man dazu:

  • Rechnername: login.informatik.uni-ulm.de
  • Der eigene Accountname/das eigene Passwort ist nötig, um zu zeigen, dass man zugriffsberechtigt ist. In den folgenden Beispielen wird immer xy3 benutzt.
  • Das Repository muss in einem Linux-sichtbaren Verzeichnis liegen, zu dem die gewünschten Personen Zugriff haben. Hierfür kann im einfachsten Fall ein Verzeichnis dienen, das ein Benutzer für jedermann öffnet, also z.B. /home/xy3/unsercvs. Alternativ richten wir für manche Veranstaltungen Verzeichnisse ein mit den passenden Zugriffsrechten. Diese liegen typisch unter '/import/groups/...'. In den folgenden Beispielen wird immer /import/groups/beispiel benutzt.

Beispiele zur Nutzung

Zur Einrichtung muss der folgende Befehl einmal von einer Linuxmaschine (oder per ssh) ausgeführt werden, um das Verzeichnis zu initialisieren
cvs -d /import/groups/beispiel init
Ab sofort ist dieses Verzeichnis nutzbar als Repository.

Unter Unix

cvs -d "xy3@login.informatik.uni-ulm.de:/import/groups/beispiel" Kommando

Unter WinCVS

Als CVSROOT eintragen:

:ssh:xy3@login.informatik.uni-ulm.de:/import/groups/beispiel

Unter Eclipse

  • Als Connection Type "extssh" wählen.
  • Host: z.B. login.informatik.uni-ulm.de
  • Repository Path: z.B. /import/groups/beispiel
  • User (z.B. xy3) und Passwort für die SSH Verbindung eintragen


SVN ohne Server

Zunächst einen Ordner (gegebenenfalls neu anlegen, die Rechte geeignet setzen und) als Repository einrichten:

ssh -l xy3 login.informatik.uni-ulm.de cd /home/xy3/unser_svn/ svnadmin create RepOrdner

(Subclipse ist im Windows-Pool vorinstalliert. Woanders:) Dann subclipse in Eclipse installieren:
Unter 'help -> Install New Software' die URL 'http://subclipse.tigris.org/update_1.6.x' eingeben. Eclipse neu starten.

Zur Nutzung zuerst neues Javaprojekt erstellen. Dann Rechtsklick auf das Javaprojekt Team -> Share Projekt -> SVN -> Creat new Repository Location:

svn+ssh://login.informatik.uni-ulm.de/home/xy3/unser_svn/ RepOrdner