Veranstalter

Prof. Dr. Susanne Biundo-Stephan mit Dr. Bernd Schattenberg

Vorlesung: Intelligente Handlungsplanung

Inhalt der Vorlesung

Methoden des Planens und des Scheduling, d.h. der Ablaufplanung, werden in Bereichen eingesetzt, in denen die Automatisierung oder effiziente Benutzerunterstützung eine grosse Flexibilität des Softwaresystems erfordert. Zahlreiche Planungs- und Schedulingsysteme befinden sich bereits im industriellen Einsatz und haben dort zu großen Effizienzsteigerungen geführt. Die Anwendungsfelder umfassen dabei die Planung und Steuerung von Produktionsprozessen, die Konstruktions- und Betriebsplanung für Satelliten und Raumsonden, die Steuerung autonomer Roboter und intelligenter Netzagenten u.v.m. Die Vorlesung befasst sich mit grundlegenden Planungs- und Scheduling-Methoden, darunter

  • Hierarchisches Planen
  • Heuristisches Planen und Scheduling
  • Planen mit Logik
  • Graphbasiertes Planen,

entsprechenden Systemarchitekturen und den wichtigsten industriellen Anwendungen.

Vorlesungsunterlagen

Folien der Vorlesung als PDF-Dateien (zugriffsgeschützt). Zudem besteht die Möglichkeit diese Unterlagen über das Skriptdrucksystem der SGI auszudrucken.

Übungsblätter

Die Übungsblätter zur Vorlesung.

  • Blatt 1, Präsenzübung am 2. Mai 2013
  • Blatt 2 vom 7. Mai 2013, Abgabe zum 14. Mai 2013
  • Blatt 3 vom 28. Mai 2013, Abgabe zum 5. Juni 2013
  • Blatt 4 vom 6. Juni 2013, Abgabe zum 19. Juni 2013.
  • Blatt 5 vom 20. Juni 2013, Abgabe zum 3. Juli 2013.
  • Blatt 6 vom 4. Juli 2013, Abgabe zum 17. Juli 2013.

Technisches

Typ:Vorlesung im Master Studium (3V / 1Ü)
Leistungspunkte:6
Zuordnung:

Praktische und Angewandte Informatik (Kernfach, Kernmodul)
Theoretische und mathematische Methoden der Informatik (Kernfach, Kernmodul)
Intelligente Systeme (Vertiefungsmodul)
Verteiltes Planen und Entscheiden (Projektmodul)

Veranstalter

Prof. Dr. Susanne Biundo-Stephan mit Dr. Bernd Schattenberg

Termine

Vorlesung

Dienstag: 10:15 - 11:45 in O27/122
Donnerstag: 10:15 - 11:45 in O27/121
Sprechstunde nach der VL oder nach Vereinbarung

Übungen

Die Übungen finden im Rahmen der Vorlesung statt, ungefähr im 14-tägigem Rhythmus. Abgabe- und Besprechungstermine für Übungsblätter werden jeweils in der Vorlesung bekanntgegeben.

Klausur

25. Juli 2013 von 10-12 Uhr in N24/H12

Termine

Vorlesung

Dienstag: 10:15 - 11:45 in O27/122
Donnerstag: 10:15 - 11:45 in O27/121
Sprechstunde nach der VL oder nach Vereinbarung

Übungen

Die Übungen finden im Rahmen der Vorlesung statt, ungefähr im 14-tägigem Rhythmus. Abgabe- und Besprechungstermine für Übungsblätter werden jeweils in der Vorlesung bekanntgegeben.

Klausur

25. Juli 2013 von 10-12 Uhr in N24/H12

Vorlesung: Intelligente Handlungsplanung

Inhalt der Vorlesung

Methoden des Planens und des Scheduling, d.h. der Ablaufplanung, werden in Bereichen eingesetzt, in denen die Automatisierung oder effiziente Benutzerunterstützung eine grosse Flexibilität des Softwaresystems erfordert. Zahlreiche Planungs- und Schedulingsysteme befinden sich bereits im industriellen Einsatz und haben dort zu großen Effizienzsteigerungen geführt. Die Anwendungsfelder umfassen dabei die Planung und Steuerung von Produktionsprozessen, die Konstruktions- und Betriebsplanung für Satelliten und Raumsonden, die Steuerung autonomer Roboter und intelligenter Netzagenten u.v.m. Die Vorlesung befasst sich mit grundlegenden Planungs- und Scheduling-Methoden, darunter

  • Hierarchisches Planen
  • Heuristisches Planen und Scheduling
  • Planen mit Logik
  • Graphbasiertes Planen,

entsprechenden Systemarchitekturen und den wichtigsten industriellen Anwendungen.

Vorlesungsunterlagen

Folien der Vorlesung als PDF-Dateien (zugriffsgeschützt). Zudem besteht die Möglichkeit diese Unterlagen über das Skriptdrucksystem der SGI auszudrucken.

Übungsblätter

Die Übungsblätter zur Vorlesung.

  • Blatt 1, Präsenzübung am 2. Mai 2013
  • Blatt 2 vom 7. Mai 2013, Abgabe zum 14. Mai 2013
  • Blatt 3 vom 28. Mai 2013, Abgabe zum 5. Juni 2013
  • Blatt 4 vom 6. Juni 2013, Abgabe zum 19. Juni 2013.
  • Blatt 5 vom 20. Juni 2013, Abgabe zum 3. Juli 2013.
  • Blatt 6 vom 4. Juli 2013, Abgabe zum 17. Juli 2013.

Technisches

Typ:Vorlesung im Master Studium (3V / 1Ü)
Leistungspunkte:6
Zuordnung:

Praktische und Angewandte Informatik (Kernfach, Kernmodul)
Theoretische und mathematische Methoden der Informatik (Kernfach, Kernmodul)
Intelligente Systeme (Vertiefungsmodul)
Verteiltes Planen und Entscheiden (Projektmodul)