Intelligente Handlungsplanung

Intelligente Handlungsplanung befasst sich mit der automatischen Erzeugung strukturierter Anordnungen von Aktionen, deren Ausführung ein vorgegebenes Ziel erreichen soll. Je nach Anwendung können diese Aktionen Operationen sein, die zum Beispiel ein technisches System ausführen muss, um ein gewünschtes Verhalten zu zeigen, oder aber Aufgaben oder Aktivitäten, die zur Durchführung komplexer Vorhaben notwendig sind, beispielsweise in der Logistik, in der Einsatzplanung oder bei der Erstellung von Arbeitsabläufen.

Der am Institut entwickelte hybride Planungsansatz und seine Umsetzung in der Planungsumgebung PANDA zielen auf realistische Anwendungen der Technologie. Die Forschungsarbeiten widmen sich den vielfältigen Herausforderungen, die daraus entstehen.

Ein Schwerpunkt liegt zurzeit auf nutzerzentrierter Planung, in der Handlungspläne für Menschen erstellt werden. Dies umfasst unter anderem Planen unter Unsicherheit, die schnelle Erstellung nutzerspezifischer Handlungspläne, Planerklärung, Planreparatur, interaktives Planen, Planerkennung und die Modellierung formal korrekter Planungsdomänen.

Publikationen in dem Gebiet der Handlungsplanung

Autor


Alle :: A, B, C, D, E, G, H, K, L, M, N, O, P, R, S, U, V, W
Alle :: Geier, Geßler, Ginter, Glimm, ... , Goumopoulos

Präferenzen

Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung

1.
pdf
Bercher, Pascal; Ginter, Fabian; Biundo, Susanne
Search Strategies for Partial-Order Causal-Link Planning with Preferences
27th PuK Workshop "Planen, Scheduling und Konfigurieren, Entwerfen" (PuK 2013) , Seite 29--40.
2013
Export als: BibTeX, XML

Studentische Abschlussarbeiten in dem Gebiet der Handlungsplanung

Autor


Alle :: B, E, G, H, J, K, M, N, P, S, V, W
Alle :: Gesell, Geßler, Ginter

Präferenzen

Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung

1.
default
Ginter, Fabian
Partial-Order Causal-Link Planning mit Präferenzen
Master Thesis
Ulm University,
2012
Export als: BibTeX, XML