Sonderforschungsbereich Transregio 62 (SFB TRR-62)

Der SFB/Transregio 62 "eine Companion-Technologie für kognitive technische Systeme" befasst sich mit der systematischen Erforschung kognitiver Fähigkeiten und deren Realisierung in technischen Systemen. 

Das Vorhaben folgt der Vision, dass technische Systeme der Zukunft Companion-Systeme sind – kognitive technische Systeme, die ihre Funktionalität vollkommen individuell auf den jeweiligen Nutzer abstimmen: Sie orientieren sich an seinen Fähigkeiten, Vorlieben, Anforderungen und aktuellen Bedürfnissen und stellen sich auf seine Situation und emotionale Befindlichkeit ein. Dabei stehen die Eigenschaften der Individualität, Anpassungsfähigkeit, Verfügbarkeit, Kooperativität und Vertrauenswürdigkeit im Zentrum der Untersuchung.

  • Im Teilprojekt A1 befasst sich unsere Arbeitsgruppe mit der Realisierung von Planungs- und Entscheidungskompetenz in Companion-Systemen.
  • In Teilprojekt A2 arbeiten wir an einer Wissensarchitektur für Companion-Systeme und untersuchen Fragestellungen zur Repräsentation unsicheren Wissens.
  • In Teilprojekt Z3 entwickeln wir ein Architekturkonzept sowie eine Experimentierplattform zur Erstellung und Evaluierung von Companion-Systemen.

Das Projekt ist finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Publikationen des SFB TRR-62

Autor


Alle :: A, B, C, D, E, G, H, K, L, M, N, O, P, R, S, T, V, W
Alle :: W. Ohl, Weber, Wendemuth, Woldeit

Präferenzen

Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung

1.
default
Schulz, Andreas; Schattenberg, Bernd; Woldeit, Marie; Brechmann, André; Biundo, Susanne; W. Ohl, Frank
Reinforcement learning and planning models for two-way-avoidance and reversal learning
Proceedings of the Annual Meeting of the Society For Neuroscience
2011
Export als: BibTeX, XML

Studentische Abschlussarbeiten des SFB TRR-62

Autor


Alle :: B, E, G, H, K, M, P, R, S, V, W
Alle :: Wendt

Präferenzen

Zeige Schlüsselwörter Zeige Zusammenfassung

1.
default
Wendt, Michael
Tweet4U, Benachrichtigung eines Benutzers unter partieller Beobachtbarkeit
Bachelor Thesis
Ulm University,
2013
Export als: BibTeX, XML