PANDA Planungssystem

Das PANDA Planungssystem ist eine generische Planungsarchitektur, die es erlaubt verschiedene Arten von Planungsproblemen zu lösen. Der Planungsalgorithmus für all diese Probleme ist ein hybrider Planungsansatz, der hierarchisches Planen mit kausalem Schließen verbindet. PANDA kann Planungsprobleme der folgenden Art lösen:

  • klassische (z.B. in PDDL spezifizierte) und Partial-Order Causal-Link (POCL)-Planungsprobleme,
  • hierarchische Planungsprobleme (auch als Hierarchical Task Network (HTN)-Probleme bezeichnet), und
  • hybride Planungsprobleme.

Hybrides Planen wurde an unserem Institut entwickelt und fusioniert Hierarchisches Planen mit POCL-Planen, basierend auf einer wohldefinierten Semantik.

Für eine ausführliche Erklärung und eine Übersicht über die Literatur betrachten Sie bitte die Dissertation von Dr. Schattenberg